Di, 23.06.2015 - 09:52 HEUTE IN DER PRESSE | EAT SMARTER
Presseschau
Deutsch
Dienstag, 23. Juni 2015
Ernährung
STERN

Ob in Popcorn, Tiefkühlpizza oder Butter: Transfette finden sich in vielen Lebensmitteln. Und das obwohl sie seit langem als gesundheitsgefährdend eingestuft werden. Die USA will dem nun einen Riegel vorschieben. Und was ist mit Deutschland?

THE HUFFINGTON POST

Okinawa in Japan; Sardinien in Italien; die griechische Insel Ikaria, die Nicoya-Halbinsel in Costa Rica und Loma Linda in Kalifornien. Diese fünf Regionen sind völlig unterschiedlich. Sie haben aber auch alle eins gemeinsam: Die Menschen, die hier leben, werden steinalt. Deshalb nennen Wissenschaftler sie "blaue Zonen".

DERSTANDARD.AT

Eine hohe Konzentration von Akkermansia muciniphila führt zu niedrigerem Blutzuckerspiegel, weniger Blutfetten und einer besseren Fettverteilung.

Fitness
DIE ZEIT

Manche Fitness-Armbänder geben Nutzerdaten allzu bereitwillig an Dritte weiter. Sie lassen sich unter Umständen sogar manipulieren, wie ein Test zeigt.

Gesundheit
NDR.DE

Wer stundenlang sitzt, gefährdet seine Gesundheit. Studien aus den USA und Australien haben gezeigt, dass Menschen, die sich viel bewegen, eine um fünf Jahre höhere Lebenserwartung haben als jene, die vor allem sitzen.

RP-ONLINE

Atemnot, Jucken, Übelkeit oder Durchfälle - all diese Symptome können durch Nahrungsmittelallergien ausgelöst werden. Zöliakie und Laktose-Intoleranz sind inzwischen relativ bekannt.

Leben
AUGSBURGER ALLGEMEINE

Am morgigen Mittwoch, dem Johannistag, endet traditionell die Spargelsaison. Dieses Jahr mussten wir Verbraucher für Spargel mehr bezahlen als 2014. Das hatte seine Gründe.