Curry-Linsensuppe Rezept | EAT SMARTER
19
Drucken
19
Curry-LinsensuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.715256
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Curry-Linsensuppe

mit Staudensellerie

Curry-Linsensuppe

Curry-Linsensuppe - Die schnellste Linsensuppe der Welt – und wahrscheinlich auch die leckerste

78
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (256 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
20 g Rote Linsen
200 ml klassische Gemüsebrühe
1 TL Currypulver
½ kleine Stange Staudensellerie (ca. 25 g)
Salz
Pfeffer
1 EL Joghurt (0,1 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Topf mit Deckel, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

1

Linsen und Brühe in einem Topf aufkochen. Currypulver zugeben und alles zugedeckt 6 Minuten bei kleiner Hitze garen.

2

Inzwischen Staudensellerie waschen, abtropfen lassen, putzen und gegebenenfalls entfädeln. Das Selleriegrün beiseitelegen.

3

Sellerie in etwa 5 mm dünne Scheiben schneiden, zu den Linsen geben und zugedeckt weitere 3-4 Minuten garen.

4

Selleriegrün abspülen, trockenschütteln und in grobe Streifen schneiden.

5

Die Curry-Linsensuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Selleriegrün bestreuen und mit dem Joghurt anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich hatte noch Staudensellerie über und dachte mir, mit Linsen zusammen könnte das was werden. Das Gericht war sehr lecker, ich habe hauptsächlich Berglinsen aber auch rote Linsen genommen. Mit Berglinsen muss das Gericht länger kochen. Etwas weniger Curry, weil ich nicht so viel hatte. Den Joghurt weggelassen, weil ich den ebenfalls nicht hatte. Die Suppe ist daher ein bisschen dünn, aber sehr würzig, auch ohne mit Salz und Pfeffer nachzuwürzen.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages