Mangold-Ricotta-Muffins Rezept | EAT SMARTER
11
Drucken
11
Mangold-Ricotta-MuffinsDurchschnittliche Bewertung: 3.51578
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Mangold-Ricotta-Muffins

mit Kartoffeln

Mangold-Ricotta-Muffins

Mangold-Ricotta-Muffins - Italienisch inspiriert und frühlingshaft leicht

139
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (78 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
200 g Schichtkäse (10 % Fett)
1 Schalotte
5 Kartoffeln (ca. 250 g)
1 kg Mangold
Salz
1 Stück Parmesankäse (ca. 50 g)
50 g Pinienkerne
½ Bund Dill
300 g Ricotta
80 ml saure Sahne
1 Ei
Pfeffer
Bei Amazon kaufen2 TL Rapsöl
etwas Rucola nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Sieb, 2 Schüsseln, 1 Topf, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Sparschäler, 1 Messbecher, 1 beschichtete Pfanne, 1 Esslöffel, 1 Schaumkelle, 1 Reibe, 1 Handmixer, 1 Muffinblech mit 12 Mulden, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

Mangold-Ricotta-Muffins Zubereitung Schritt 1
1

Den Schichtkäse in ein Sieb geben und über einer Schüssel gut abtropfen lassen.

Mangold-Ricotta-Muffins Zubereitung Schritt 2
2

Inzwischen Schalotte schälen und fein hacken. Kartoffeln waschen, schälen und in feine Würfel schneiden.

Mangold-Ricotta-Muffins Zubereitung Schritt 3
3

Mangold waschen, putzen und die Mittelstiele herausschneiden (evtl. anderweitig verwenden). Mangoldblätter für etwa 5 Sekunden in kochendes Salzwasser tauchen (blanchieren), mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und klein hacken. Restliche Flüssigkeit gut ausdrücken.

Mangold-Ricotta-Muffins Zubereitung Schritt 4
4

Kartoffelwürfel ebenfalls etwa 1 Minute im kochenden Salzwasser garen (blanchieren). In ein Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen und auf Küchenpapier abtrocknen lassen.

Mangold-Ricotta-Muffins Zubereitung Schritt 5
5

Parmesan fein reiben. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und anschließend grob hacken.

Mangold-Ricotta-Muffins Zubereitung Schritt 6
6

Dill waschen, trockenschütteln, die Fähnchen abzupfen und fein hacken.

Mangold-Ricotta-Muffins Zubereitung Schritt 7
7

Ricotta in einer Schüssel mit den Quirlen eines Handmixers cremig schlagen. Abgetropften Schichtkäse, saure Sahne und Ei unterrühren. Mit Pfeffer würzen. Eine Muffinform mit 12 Mulden mit dem Öl fetten.

Mangold-Ricotta-Muffins Zubereitung Schritt 8
8

Mangold, Kartoffeln, Schalotte, Parmesan, Pinienkerne und Dill unter die Ricottacreme rühren. Die Masse in der Muffinform verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft: 150 °C, Gas: Stufe 1) 25-30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und nach Belieben mit Rucola anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ein untaugliches Rezept. Es fehlt Salz, mit Muffins hat das Ganze nichts zu tun (gehen nicht auf), die Größe der Kartoffelwürfel müsste exakter beschrieben sein, weil es sehr darauf ankommt, ob die gar werden (meine waren eindeutig zu kurz blanchiert, obwohl sie sehr klein waren), ich habe am Ende die doppelte Backzeit gebraucht. Schade um die schönen (und teuren) Zutaten und die doch recht aufwendige Zubereitung.