Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pfannkuchen-Hähnchen-WrapsDurchschnittliche Bewertung: 3.81537
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps

mit Salat und Sesam

Rezept: Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps - Frisch gewickelt: ein saftiger Snack, der Frühlingsgefühle weckt

464
kcal
Brennwert
1 Std. 5 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (37 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Teelöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 beschichtete Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 Topf, 1 Sieb, 1 Salatschleuder, 1 Eierschneider, 1 kleine Schüssel, 1 Esslöffel, 1 große beschichtete Pfanne (28 cm Ø), 1 Pfannenwender, 1 kleine Kelle, 1 Teller, 1 Brotmesser

Zubereitungsschritte

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 1
1

Das Mehl mit Milch, Mineralwasser, ½ TL Salz und 1 Ei in einer Schüssel zu einem Pfannkuchenteig verrühren. Zugedeckt 30 Minuten quellen lassen.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 2
2

Inzwischen Hähnchenbrustfilets abspülen, trockentupfen und in schmale, lange Streifen schneiden.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 3
3

In einer beschichteten Pfanne 1 TL Öl erhitzen und die Hähnchenstreifen bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten braten. Salzen, pfeffern und vom Herd nehmen.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 4
4

In einem kleinen Topf etwas Salzwasser zum Kochen bringen. Erbsen zugeben, bei kleiner Hitze 2-3 Minuten garen und abgießen. In kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 5
5

Topf wieder mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Die restlichen Eier darin 8 Minuten kochen.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 6
6

Kopfsalat in Blätter teilen, waschen, putzen und trockenschleudern. Die Eier unter kaltem Wasser abschrecken, pellen und mit einem Eierschneider oder mit einem Messer in Würfel schneiden.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 7
7

Basilikum waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen. Einige beiseitelegen, den Rest in Streifen schneiden und mit Magerquark verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 8
8

Pfannkuchenteig durchrühren. Ein Stück Küchenpapier in das restliche Keimöl tauchen. Eine beschichtete Pfanne (ca. 28 cm Ø) damit einreiben und erhitzen.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 9
9

Mit einer kleinen Kelle 1/4 des Teigs in die Pfanne geben und durch Drehen der Pfanne gleichmäßig darin verteilen.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 10
10

Den Pfannkuchen mit etwas Sesam bestreuen und pro Seite etwa 2 Minuten backen. Aus dem restlichen Teig und Sesam auf die gleiche Weise 3 weitere Pfannkuchen backen.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 11
11

Die Pfannkuchen auf einem Teller etwas abkühlen lassen. Dann mit der Sesamseite nach unten auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit Basilikumquark bestreichen.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 12
12

Erbsen und gehacktes Ei in die Mitte der Pfannkuchen geben, dabei jeweils rundherum einen etwa 1 cm breiten Rand freilassen.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 13
13

Die Salatblätter in Stücke zupfen und mit den Hähnchenstreifen ebenfalls auf den Pfannkuchen verteilen. Pfannkuchen rechts und links einschlagen, sodass die Seiten gerade Kanten haben.

Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps: Zubereitungsschritt 14
14

Nun jeweils von unten nach oben fest aufrollen und mit einem Brotmesser in der Mitte durchschneiden. Die Wraps mit der Schnittfläche nach oben fest in Papierservietten wickeln und mit Basilikumblättern garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich habe es wie vorgeschlagen mit Hähnchenaufschnitt und Mais gemacht. Das ging super schnell und hat mir gut geschmeckt!