Russische Eier Rezept | EAT SMARTER
5
Drucken
5
Russische EierDurchschnittliche Bewertung: 41518
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Russische Eier

mit Kräutern und Kaviar

Rezept: Russische Eier

Russische Eier - Kommen nie aus der Mode und gehören auf jedes Büfett: gefüllte Eier mit Frischkäse

144
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
8 Eier
50 g Senfgurke (Glas)
2 Stiele Dill
2 Stiele Estragon
½ Bund Schnittlauch
125 g Salatcreme
75 g Magerquark
1 gestr. TL Paprikapulver (edelsüß)
Salz
Pfeffer
4 TL vegetarischer Kaviar oder Kaviar nach Wahl
Dill zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 feines Sieb, 1 Spritzbeutel

Zubereitungsschritte

Russische Eier: Zubereitungsschritt 1
1

Eier anpiksen und in kochendem Wasser in 9-10 Minuten hartkochen.

Russische Eier: Zubereitungsschritt 2
2

Abschrecken und vollständig abkühlen lassen. Eier pellen und längs halbieren.

Russische Eier: Zubereitungsschritt 3
3

Eigelbe vorsichtig aus dem Eiweiß herauslösen und durch ein Sieb in eine Schüssel streichen (gegebenenfalls etwas Eigelb zum Dekorieren beiseitelegen).

Russische Eier: Zubereitungsschritt 4
4

Senfgurkenstücke abtropfen lassen, dann sehr fein würfeln. Dill, Estragon und Schnittlauch fein hacken.

Russische Eier: Zubereitungsschritt 5
5

Salatcreme, Quark, Paprikapulver, etwas Salz, Pfeffer und die Kräuter zum Eigelb geben und zu einer glatten Creme rühren.

Russische Eier: Zubereitungsschritt 6
6

Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und dekorativ in die Eihälften spritzen. Jede Eihälfte mit etwas Kaviar und Dill (und gegebenenfalls mit dem zurückgelegten Eigelb) garnieren und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers jen_za
Sehr lecker!!! Auch mit rote Bete statt Senfgurken kamen sie super an!