Vegetarische Lasagne mit Tomaten und Spinat Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Vegetarische Lasagne mit Tomaten und SpinatDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Vegetarische Lasagne mit Tomaten und Spinat

Rezept: Vegetarische Lasagne mit Tomaten und Spinat
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Teig
2 Stängel Basilikum
100 g Hartweizengrieß
200 g Weizenmehl
1 TL Salz
3 Eier
Mehl zum Arbeiten
Für die Tomatensauce
1 Zwiebel
1 Möhre
1 Staudensellerie
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
400 g stückige Tomaten Dose
Salz
1 Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle
Für den Spinat
400 g frischer Spinat
Salz
Für die Béchamelsauce
2 EL Butter
2 EL Mehl
400 ml Milch
Salz
Muskat
Zum Fertigstellen
Butter für die Form
100 g frisch geriebener Parmesan
Sonnenblumenkerne online kaufen!2 EL Sonnenblumenkerne
Basilikum für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und sehr fein hacken. Den Hartweizengrieß und das Mehl mischen. Das Salz, Basilikum und die Eier unterkneten. Falls nötig noch ein wenig Wasser zufügen. Den Nudelteig in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2
Für die Tomatensauce die Zwiebel, Möhre, Sellerie und Knoblauch schälen, bzw. putzen und waschen. Alles fein würfeln und zusammen in heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Die Tomaten dazugeben und bei milder Hitze ca. 15 Minuten dicklich einköcheln lassen. Dabei gelegentlich rühren. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
3
Den Spinat waschen, putzen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und grob hacken.
4
Für die Béchamelsauce die Butter mit dem Mehl in einem, Topf erhitzen und aufschäumen lassen. Unter Rühren die Milch zugießen und einige Minuten unter Rühren dicklich einköcheln lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken und vom Feuer nehmen.
5
Den Nudelteig vierteln und jeweils auf bemehlter Arbeitsfläche in der Größe der Auflaufform ausrollen. In Salzwasser 2-3 Minuten kochen. Abschrecken und auf einem Geschirrtuch abtropfen lassen.
6
Die rechteckige Auflaufform mit der Butter auspinseln. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Abwechselnd Béchamel, Nudelblätter, Spinat, Parmesan und Tomatensauce in die Form schichten. Mit Béchamel und Parmesan auf dem letzten Nudelblatt abschließen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. In den Ofen 30-35 Minuten goldbraun backen.
7
Mit Basilikum garniert servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, das geht.