Vegetarisches Nasi Goreng mit Rührei Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Vegetarisches Nasi GorengDurchschnittliche Bewertung: 3.71535
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Vegetarisches Nasi Goreng

mit Rührei

Vegetarisches Nasi Goreng

Vegetarisches Nasi Goreng - Der indonesische Klassiker mal ohne Fleisch und Meeresfrüchte

673
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
125 g Vollkorn-Langkornreis
Salz
2 Möhren (ca. 200 g)
1 rote Paprikaschote (ca. 200 g)
1 Zucchini (ca. 250 g)
1 Stange Lauch (ca. 250 g)
2 kleine Zwiebeln (ca. 100 g)
2 Knoblauchzehen
Hier kaufen!1 Stück Ingwer (ca. 40 g)
25 g geröstete Erdnusskern
2 Eier
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
3 EL Öl
2 TL Sambal oelek
75 g Erbsen (tiefgekühlt)
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Wok oder Pfanne, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Schneebesen, 1 Topf mit Deckel, 1 Messbecher, 1 Küchentuch, 1 kleine Schüssel, 1 Gabel, 1 Teller

Zubereitungsschritte

Vegetarisches Nasi Goreng Zubereitung Schritt 1
1

Reis mit 250 ml Wasser und etwas Salz in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Einmal umrühren und etwa 15 Minuten bei kleiner Hitze im offenen Topf garen, bis fast die gesamte Flüssigkeit aufgenommen wurde.

Vegetarisches Nasi Goreng Zubereitung Schritt 2
2

Inzwischen Möhren waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Zucchini waschen, trockenreiben, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

Vegetarisches Nasi Goreng Zubereitung Schritt 3
3

Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Ingwer schälen und in Streifen schneiden.

Vegetarisches Nasi Goreng Zubereitung Schritt 4
4

Ein sauberes Küchentuch auf den Topf mit dem Reis geben und darüber den Deckel legen. Die Hitze auf die kleinstmögliche Stufe reduzieren und den Reis in 10–12 Minuten fertiggaren.

Vegetarisches Nasi Goreng Zubereitung Schritt 5
5

Inzwischen die Erdnüsse mit einem großen Messer grob hacken.

Vegetarisches Nasi Goreng Zubereitung Schritt 6
6

Eier in einer kleinen Schüssel mit Sojasauce und 2 EL Wasser verquirlen. 1 EL Öl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Die Eiermischung darin als Rührei braten, herausnehmen und auf einem Teller beiseitestellen.

Vegetarisches Nasi Goreng Zubereitung Schritt 7
7

Den Topf vom Herd nehmen, den Reis zugedeckt noch etwa 7 Minuten quellen lassen und mit einer Gabel etwas auflockern.

Vegetarisches Nasi Goreng Zubereitung Schritt 8
8

Während der Reis quillt, restliches Öl im Wok oder in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Möhren, Paprika, Zucchini und Lauch darin unter ständigem Rühren 2-3 Minuten braten. Knoblauch und Ingwer dazugeben und weitere 2 Minuten braten. Herausnehmen und zum Rührei geben.

9

Den gegarten Reis im Wok oder in der Pfanne bei sehr starker Hitze scharf anbraten. Sambal oelek und Erbsen unterrühren.

10

Gegartes Gemüse und Rührei unter den Reis heben und alles nochmals gut erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Erdnüssen bestreuen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

In der Saison (Juni-September) empfehlen wir frische Erbsen. Sie sind wunderbar aromatisch. Für 75 g Erbsen benötigen Sie etwa 250 g Erbsenschoten. Nach dem Palen die Erbsen in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen. Dann wie im Rezept beschrieben weiterverwenden.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das war die Wucht! Ich habe allerdings die Zucchini weggelassen. Hat uns fantastisch geschmeckt und wird es wieder einmal geben!