Ziegenkäse-Pasta Rezept | EAT SMARTER
25
Drucken
25
Ziegenkäse-PastaDurchschnittliche Bewertung: 4.215293
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Ziegenkäse-Pasta

mit getrockneten Tomaten

Rezept: Ziegenkäse-Pasta

Ziegenkäse-Pasta - Ziegenkäse-Pasta: Aromatisch, würzig und im Handumdrehen auf dem Teller

590
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (293 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
60 g getrocknete Tomaten in Öl
1 kleine Knoblauchzehe
3 Stiele Basilikum
60 g junger Ziegenkäse
80 g Vollkorn-Pasta (z.B. Linguine)
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Pfanne, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

Ziegenkäse-Pasta: Zubereitungsschritt 1
1

Die Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen und dabei das Öl in einer kleinen Schüssel auffangen.

Ziegenkäse-Pasta: Zubereitungsschritt 2
2

Die Tomaten mit einem scharfen Messer grob zerkleinern oder in Streifen schneiden.

Ziegenkäse-Pasta: Zubereitungsschritt 3
3

Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Den Ziegenkäse mit den Fingern zerbröckeln.

Ziegenkäse-Pasta: Zubereitungsschritt 4
4

Die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Ziegenkäse-Pasta: Zubereitungsschritt 5
5

Inzwischen vom aufgefangenen Tomatenöl 2 TL abmessen und in einer Pfanne bei kleiner Hitze erwärmen. Knoblauch und Tomaten darin ganz leicht andünsten. Basilikum und Ziegenkäse dazugeben. Nudeln abgießen, abtropfen lassen, untermischen und die Ziegenkäse-Pasta mit Pfeffer würzen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Lecker und schnell - und variabel. Artischockenherzen, Feta statt Ziegenkäse, Oliven, Peperoni, Rucola, Kapern - alles hab ich schon dazu geschmissen. Mache ich oft, wenn mir jegliche Inspiration fehlt.