7
7

Video

Wie Sie ein Lachsfilet perfekt in der Pfanne braten

Weil Lachs ein ziemlich fettreicher Fisch ist, brauchen Sie zum Anbraten nicht viel Öl. Also nur die Pfanne damit auspinseln und bei starker Hitze heiß werden lassen! Das Lachsfilet soll nämlich von beiden Seiten richtig scharf angebraten werden – das gibt ihm eine köstliche Kruste und hält es gleichzeitig saftig. Schalten Sie dann die Hitze auf mittlere Stufe und braten Sie den Lachs noch einige Minuten. Dabei am besten vorsichtig mehrmals wenden.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar
 
schön wäre, wenn man wüsste, wie lange der Fisch angebraten werden soll, damit er schön glasig serviert werden kann.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Reinard Denia, eine genaue Minutenanzahl lässt sich nicht nennen. Es kommt stark auf verschiedene Faktoren (Fischart, Dicke des Stücks, Temperatur, Pfanne, etc.) an. Hier hilft nur etwas Erfahrung und genaues Beobachten des Garguts. Viele Grüße von EAT SMARTER
 
Es sollte auch mitgeteilt werden, wann ich weiss, dass der Lachs gar ist!!!!!!!
 
geht man so vor wie hier gezeigt, dann brät man den Lachs trocken und tot! Nach maximal vier bis fünf Minuten ist Lachs fertig und innen immer noch saftig! Ich lehne alle Rezepte ab, in denen Zeitangaben wie "noch einige Minuten" enthalten sind, denn solche Angaben sind absolut unverbindlich und keine konkrete Handlungsanweisung!
 
Genau! Wie soll man da gehorchen?

Seiten