Was tun, wenn man es nicht allein schafft? | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Sophia Thiel
Was tun, wenn man es nicht allein schafft?Durchschnittliche Bewertung: 2151

Was tun, wenn man es nicht allein schafft?

Allein schaffen

Am besten sucht man sich einen persönlichen Beistand in der eigenen Umgebung. Einen Coach, der einem zur Seite steht und einen beim Abnehmen in allen Lebenslagen unterstützt und begleitet. So ein selbstloser Helfer ist oft entscheidend für das Gelingen - vor allem wenn das Projekt "Speck weg" auf einen längeren Zeitraum angelegt ist.

Selbst wenn es nur kleine Hürden sind, die sich Ihnen beim Abnehmen in den Weg stellen, allein quält man sich oft allzu sehr damit. Vertrauensvolle Gespräche helfen dabei, Probleme, die schier unüberwindlich scheinen, auf ihre natürliche Größe schrumpfen zu lassen. Enge Freunde oder Familienmitglieder sind für diese Rolle selten geeignet. Sie stehen einem zu nahe, um einen objektiven Blick zu bewahren. Ein unbeteiligter, "neutraler" Unterstützer erfüllt die ihm zugedachte Rolle meist besser. Er muss auch keineswegs ein Experte sein. Es reicht, wenn er sich die Ziele des Hilfesuchenden zu eigen macht, dessen Erfolge mitfeiert und ihn motiviert, durchzuhalten, wenn es mal schwierig wird. Die wichtigsten Kriterien bei der Auswahl: Der ideale Coach sollte Sie als Mensch schätzen und ehrliches Interesse an Ihnen und an Ihrem Wohlergehen besitzen. Er will Sie nicht beschämen oder bevormunden, sondern gibt Ihnen Anregungen und unterstützt Sie. Und so ein Idealcoach hält es auch aus, wenn Sie mal schlechte Laune oder Angst bekommen. Nette Menschen, denen man diese Bitte um Hilfe anträgt, werden sich durch das Vertrauen geehrt fühlen und gern zusagen. Denn der Job des Diät-Begleiters ist nicht sehr zeitraubend. Für ein Langzeit-Coaching sind eine gewisse Routine und Regelmäßigkeit wichtig. Jede Woche ein ausführliches Gespräch führen, entweder persönlich oder am Telefon. Günstig sind feste Termine wie etwa sonntags um 10 Uhr oder dienstags um 19 Uhr. Je nachdem, wann der Coach sich die Zeit nehmen möchte. Noch einfacher für Vielbeschäftigte: der tägliche Mail- oder SMS-Dialog. Solche Kurzbotschaften wie "Heute nicht zwischendurch gesnackt" oder "Großen Bogen um die Bäckerei gemacht" sind vor allem für den Einstieg ideal.
Ähnliche Artikel
Abnehmen
Wie nimmt man schnell ab? Lesen Wie man abnimmt, wenn man gar nichts isst.
Abnehmen nach der Schwangerschaft ist nicht immer einfach. Aber man kann schon früher etwas gegen die Pfunde tun.
Abnehm-Serie
Hier finden Sie es heraus!
Schreiben Sie einen Kommentar