Sind Avocados gesund? | EAT SMARTER
13
1
Drucken
1
Sind Avocados gesund?Durchschnittliche Bewertung: 3.81513

Sind Avocados gesund?

Sind Avocados gesund? Sind Avocados gesund?

Avocados gelten als fette Kalorienbomben. Dabei sind die grünen Früchte ziemlich gesund. Und enthalten wichtige Fette.

Eine halbe Avocado enthält zwischen 200 und 250 Kalorien, eine absolut überschaubare Menge also. Der Fettgehalt liegt bei rund 23 Gramm pro 100 Gramm. Das ist nicht wenig, dafür enthält Avocado aber besonders hochwertiges Pflanzenfett und liefert so neben Vitaminen und Mineralstoffen auch reichlich gesunde, ungesättigte Fettsäuren. Deshalb dürfen Avocado regelmäßig auf dem Speiseplan stehen. Für Avocado-Einsteiger haben wir einen Tipp: viele gesunde Avocado-Rezepte gibt es hier bei EAT SMARTER!

Ähnliche Artikel
Machen Kartoffeln dick?
Stimmt es eigentlich, dass Kartoffeln dick machen können? Erfahren Sie die Antwort hier bei EAT SMARTER.
Machen Kartoffeln dick?
Stimmt es eigentlich, dass Kartoffeln dick machen können? Hier bei EAT SMARTER erfahren Sie mehr.
Stimmt es, dass Fernsehen Kinder dick machen kann? Erfahren Sie hier mehr darüber.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Laut einer neuen Studie nimmt man Provitam A (zB aus Tomaten und Karotten) um ein Vielfaches besser auf, wenn man zeitgleich auch Avocado ist.