Darf man Pilze waschen? | EAT SMARTER
34
3
Drucken
3
Darf man Pilze waschen?Durchschnittliche Bewertung: 4.11534

Darf man Pilze waschen?

Darf man Pilze waschen? Darf man Pilze waschen?

Pilze darf man nicht waschen, weil sie sich sonst mit Wasser vollsaugen und an Geschmack verlieren. Soweit die Ernährungstheorie. Doch das ist so nicht ganz richtig. Experten raten, Pilze gründlich zu säubern - denn an ihnen klebt einiges, was wir besser nicht essen sollten.

Zuchtpilze wachsen auf Substratmischungen, die zum Beispiel aus Maismehl, Hühner- und Pferdemist bestehen. Man sollte Pilze deshalb vor dem Verzehr immer waschen. Wer aus Angst vor zu viel Wasser auf spezielle Pilz-Bürsten schwört, den können Experten beruhigen: Pilze sind keine Schwämme. Ihre Lamellen wirken sogar eher wasserabweisend. Sie nehmen, selbst bei ausgiebigen Tauchgängen, maximal drei Prozent ihres Eigengewichtes an Wasser auf. Auch dem Aroma schadet ein gründliches Bad nicht. Denn nicht Wasser ist der Aromakiller, sondern eine falsche Zubereitung. Pilze brauchen beim Anbraten Platz. Austretendes Wasser kann sofort verdunsten, wenn Pilze nebeneinander in der Pfanne liegen. Stapelt man sie allerdings, wirkt die obere Schicht wie ein Deckel und verdampfendes Wasser tropft auf unten liegende Pilze, die dann nicht mehr richtig brutzeln können.

Ähnliche Artikel
Wie siehts es eigentlich aus, darf man Pilze aufwärmen oder nicht? Hier bei EAT SMARTER klären wir Sie darüber auf.
Erfahren Sie hier bei EAT SMARTER die Antwort auf die Frage: "Darf man Hirse roh essen?".
EAT SMARTER geht der Frage nach, ob Weintrauben ein gesunder Snack für Zwischendurch sind. Erfahren Sie hier, warum weniger manchmal mehr ist.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Ihre Meinung ist richtig. Das mache ich schon immer so.
 
der Bericht war sehr gut und ich habe eigentlich meine Pilze bisher immer mit schlechtem Gewissen gewaschen. Nun aber nicht mehr!!!! ;-))
 
Ok! Aber wie sieht es mit den so wichtigen Vitaminen aus beim Abwaschen? Das mit der Angst vorm "Vollsaugen" hörte ich bisher nicht, allerdings, dass ich mir (als Vegetarier) die ganzen wichtigen B-Vitamine wegspülen würde, die wohl vorwiegend auf der Außenhaut der Pilze vorhanden wären. Nun esse ich sehr gern Pilze roh als Salat - doch dabei immer das schlechte Gewissen, denn abwaschen muss ich die Pilze schon 1. aus Prinzip u. 2. kaute ich mal knirschend auf "Sand?" beim Versuch, sie ohne Waschen zu verspeisen...igitt Vielen lieben Dank für Eure Antwort! MfG Kerstin