10 Dinge im Dezember zum Probieren | EAT SMARTER
5
0
Drucken
0
10 Dinge im Dezember, die Sie probieren sollten!Durchschnittliche Bewertung: 4.8155

10 Dinge im Dezember, die Sie probieren sollten!

Der Dezember läutet nicht nur die besinnliche Jahreszeit ein, sondern lockt mit jeder Menge Leckereien: Pomelo, Plätzchen, Glühwein und Co. sind nur einige kulinarische Highlights, die der letzte Monat im Jahr zu bieten hat. EAT SMARTER hat für Sie die zehn Dinge im Dezember gefiltert, die Sie unbedingt probieren sollten.

Pomelo, Plätzchen & Co.

Glühwein

Pomelo

Zwischen Dezember und Februar locken die Pomelos zahlreich in den Supermärkten. Mit einer ordentlichen Menge an Vitamin C und weiteren Pflanzenstoffen, die die Aufnahme und Verwertung des Vitamins verbessern, punktet die Frucht. 

Pur als gesunder und erfrischender Snack, aber auch in Müsli, im Obstsalat oder in herzhaften Blattsalaten sorgt sie für einen besonders fruchtigen Geschmack. Kleiner Tipp: Je schrumpeliger und „pappiger“ die Schale, desto saftiger, süßer und aromatischer ist das Fruchtfleisch der Pomelo! 

Marzipan

Es ist das Gold der Weihnachtszeit: Marzipan! Der süßen Masse aus Mandeln und Zucker kann kaum eine Naschkatze widerstehen – und vor allem im Dezember hat sie Hochsaison! Gutes Marzipan erkennen Sie an seiner Farbe: Je dunkler das Marzipan, desto höher ist seine Qualität. Umgekehrt können Sie sicher sein, dass schneeweißes Marzipan vor allem aus Zucker besteht.

Hochwertiges Marzipan schlägt zwar ordentlich aufs Kalorienkonto, doch der sehr hohe Anteil von gemahlenen Mandeln sorgt dafür, dass es den Körper mit B-Vitaminen, Proteinen, wichtigen Mineralstoffen wie Magnesium und Kalzium sowie mit wertvollen ungesättigten Fettsäuren versorgt.

Kohl

Rosenkohl, Rotkohl, Grünkohl – in keinem anderen Monat im Jahr ist die Vielfalt an Kohlköpfen so groß wie im Dezember! Neben ihrem tollen Geschmack punkten sie zudem mit ihren Nährstoffen: Das preiswerte Wintergemüse enthält nämlich große Mengen Vitamin C und sättigende Ballaststoffe sowie Betacarotin und Calcium. Zudem sind alle Kohlsorten kalorien- und fettarm sowie frei von Cholesterin. 

Kohlsorten

Heiße Schokolade

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, wärmt eine Tasse heiße Schokolade nicht nur den Körper, sondern auch die Seele! Besonders im Dezember ist das süße Getränk gefragt, wenn es seinen Duft durch Wohnung oder Weihnachtsmärkte verströmt. Überraschen Sie Ihre Lieben doch mit diesem leckeren Rezept der heißen Schokolade! Smarter wird der Genuss, wenn Sie die Schlagsahne und den Zucker bei der Zubereitung weglassen.

Plätzchen

Weihnachtszeit ist Plätzchenzeit! Ob Zimtsterne, Spritzgebäck oder Lebkuchen: Für jeden Geschmack ist bei den kleinen Keksen etwas dabei. Plätzchen backen ist aber nicht nur ein geschmacklicher Genuss, sondern auch eine gute Gelegenheit, um gemeinsam mit Familie und Freunden die Küche in eine Weihnachtsbäckerei zu verwandeln. So wird das Beisammensein im Dezember etwas ganz besonderes!

Übersicht zu diesem Artikel
Schreiben Sie einen Kommentar