Zitronensaft gegen Noroviren | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Zitronensaft gegen NorovirenDurchschnittliche Bewertung: 41510

Mittel gegen Brechdurchfall?

Zitronensaft gegen Noroviren

Zitronensaft gegen Noroviren Zitronensaft gegen Noroviren

Zitronensaft ist nicht nur sauer und gibt Gerichten eine frische Note: Er verhindert beim Menschen möglicherweise die Ansteckung mit Noroviren. Nach einer Studie des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) könnte der Zitronensaft gegen Noroviren helfen, da er sich als Desinfektionsmittel eignet. EAT SMARTER stellt die Forschungsergebnisse vor.

Die Studie

Kann Zitronensaft gegen Noroviren helfen? Bereits durch frühere Forschungen können die Virologen beweisen, dass Fruchtextrakte wie Orangen- oder Granatapfelsaft die Infektionsfähigkeit von Noroviren mindern können. In aktuellen Untersuchungen stellte Grant Hansman, Forscher im Deutschen Krebsforschungszentrum, fest, dass die Viruspartikel nach der Citrat-Bindung ihre Gestalt verändern. Eine anschließende Röntgenstrukturanalyse ergab, dass das Citrat aus Zitronensaft oder aus citrathaltigen Desinfektionsmitteln genau die Stelle bindet, mit der das Virus beim Infektionsvorgang mit den Körperzellen in Kontakt tritt.

Diese Ergebnisse seien der Beweis dafür, dass das Citrat die Infektionsfähigkeit von Noroviren reduziert und der Zitronensaft gegen Noroviren helfen könnte: "Vielleicht sind ja ein paar Tropfen Zitronensaft, die man üblicherweise auf die Auster träufelt, ein guter Infektionsschutz", spekuliert Virologe Grant Hansman. Er schätzt zudem, dass die Citratmenge im Saft einer Zitrone ausreichen könnte, um die Hände zu dekontaminieren.

Das Norovirus

Bauchschmerzen – was tunDie heftigen Erreger lösen schwere Magen-Darm-Beschwerden aus und sind die häufigste Ursache von Magen-Darm-Ausbrüchen in Schulen oder Krankenhäusern. Das extrem ansteckende Virus wird "fäkal-oral" übertragen, das heißt über verunreinigte Hände oder Lebensmittel.

(jbo)

Ähnliche Artikel
Das Demenzrisiko kann mit einer mediterranen Diät (viel Fisch und Gemüse) deutlich gesenkt werden. EAT SMARTER stellt die Studie aus dem April 2010 der University of Columbia, New York, vor.
Körbe mit Pilzen und Gemüse
Obst, Gemüse und Fisch erobern die Mensen.
 Ist Zitronenlimo ohne Zitronensaft eine Mogelpackung?
Ärgern Sie sich beim Einkauf über die Etiketten von Lebensmitteln? Finden Sie Produktangaben unleserlich oder irreführend? Dann gehören Sie zu den vier von fünf Deutschen, denen das laut unserer SGS-Verbraucherstudie gelegentlich so geht.
Schreiben Sie einen Kommentar