Ausweinen lassen | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
Ausweinen lassenDurchschnittliche Bewertung: 5151

Ausweinen lassen

Auberginen kann man Bitterstoffe "ausweinen lassen". Auberginen kann man Bitterstoffe "ausweinen lassen".

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Das Ausweinen lassen ist eine Methode, um Bitterstoffe aus Gemüse zu entfernen.

Das "Ausweinen lassen" ist eine Küchentechnik, um Bitterstoffe aus Gemüse zu ziehen. Dafür wird das aufgeschnittene Gemüse mit Salz eingerieben und liegen gelassen, bis die enthaltene Flüssigkeit mit den Bitterstoffen aus dem Gemüse heraustritt. So wird der bittere Beigeschmack gemildert und das Gemüsearoma hervorgehoben. Diese Methode wird zum Beispiel für Auberginen und Gurken genutzt. 

Top-Deals des Tages
23,21 €
VON AMAZON
Hama Funk Wecker (zwei Weckzeiten, Snooze, sensorgesteuertes Nachtlicht, Temperatur- und Datumsanzeige) weiß
Läuft ab in:
14,02 €
VON AMAZON
STORE.IT 750060 Spielzeugkiste mit Sichtfenster, 30 x 30 x 30 cm, Schildkröte, grün
Läuft ab in:
107,15 €
Preis: 258,10 €
VON AMAZON
Seltmann Weiden 001.295911 Tafelservice 16-tlg. Marie Luise Blütenmeer
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Ähnliche Artikel
gehen lassen
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Das "Gehen lassen" ist eine Küchentechnik für Teige.
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Quellen lassen - probieren Sie es aus und genießen Sie perfekten Couscous, Hirse oder Kuchenteige.
dressieren
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Dressieren ist eine Methode, die das gleichmäßige Garen von Geflügel unterstützt.
Schreiben Sie einen Kommentar