Warenkunde: Kaffirlimettenblätter | EAT SMARTER
25
0
Drucken
0
KaffirlimettenblätterDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Kaffirlimettenblätter

Kaffirlimettenblätter und die Kaffirlimette Kaffirlimettenblätter und die Kaffirlimette

Die grünen und glänzenden Kaffirlimettenblätter sehen nicht nur hübsch aus, sie verströmen auch ein hinreißendes Aroma. In der Küche Thailands und anderer asiatischen Länder sind sie als Gewürz ein Muss - lesen Sie hier, wo man sie bei uns bekommt und was man damit alles machen kann.

Das sollten Sie über Kaffirlimettenblätter wissen

Typisch Thaiküche: Kaffirlimettenblätter gehören dort nicht nur in die berühmte Suppe „Tom Yam“, sondern aromatisieren viele weitere Gerichte mit ihrem frischen Zitrusaroma. Auch in anderen Ländern Südostasiens sind die Blätter der Kaffirlimette ungefähr so beliebt wie bei uns die Petersilie.

Die Verwendung der dunkel grünen, hübsch glänzenden Blätter des in Asien heimischen Zitrusgewächses ist unterschiedlich: In Thailand kocht man frische Kaffirlimettenblätter gerne im Ganzen mit, z.B. in Currys oder Suppen, und nimmt sie vor dem Essen dann heraus. Ebenfalls eine übliche Methode ist, die Kaffirlimettenblätter in feine Streifen zu schneiden und nach dem Kochen mitzuessen.

Bei uns bekommt man kaum frische Kaffirlimettenblätter; getrocknet sind sie aber inzwischen relativ leicht zu finden.

Geschmack: Kaffirlimettenblätter schmecken sehr aromatisch und deutlich nach Zitrone.

Wie gesund sind eigentlich Kaffirlimettenblätter?

Ihren super aromatischen Geschmack verdanken Kaffirlimettenblätter den üppig enthaltenen ätherischen Ölen. Bis zu 80 % Citronellal und bis zu 10 % Citronellol stecken darin.

Einkaufs- und Küchentipps für Kaffirlimettenblätter:

Einkauf: Getrocknete Kaffirlimettenblätter findet man mittlerweile sogar im Gewürzregal von gut sortierten Supermärkten. Auf jeden Fall kann man sie aber immer in Asia-Shops bekommen; dort sind mit etwas Glück auch frische Kaffirlimettenblätter im Angebot.

Für getrocknete ganze oder zu Pulver gemahlene Kaffirlimettenblätter ist außerdem das Internet eine gute Adresse. Bevorzugen Sie aber beim Einkauf auf jeden Fall Kaffirlimettenblätter in Bio-Qualität, denn gerade in den Blattteilen von Pflanzen können sich bei herkömmlichem Anbau Insektengifte und andere Schafstoffe ansammeln.

Lagerung: Lagern Sie frische Kaffirlimettenblätter höchstens 2-3 Tage im Gemüsefach des Kühlschranks oder frieren Sie die ganzen oder gehackten Blätter auf Vorrat ein. Getrocknete Kaffirlimettenblätter halten sich im Prinzip zwar lange, verlieren aber rasch ihr typisches Zitronenaroma. Kühle, dunkle Lagerung in einem luftdicht verschlossenen Gefäß ist darum besonders wichtig.

Vorbereiten: Bei frischen Kaffirlimettenblättern genügt gründliches Abspülen und abtropfen lassen bzw. trockentupfen. Anschließend kann man sie je nach Wunsch und Rezept in feine Streifen schneiden oder hacken.

Zubereitungstipps für Kaffirlimettenblätter

Mit frischen oder getrockneten Kaffirlimettenblättern können Sie thailändischen und anderen asiatischen Gerichten einen authentischen Geschmack geben. Sie eignen sich perfekt für Currys, Reisgerichte, Suppen, Salate und Ragouts mit Fisch, Fleisch (z.B. Rindfleisch-Curry), Geflügel oder nur mit Gemüse. Man kann Kaffirlimettenblätter ganz nach Geschmack dosieren und im Ganzen oder zerkleinert mitkochen.

Wer mag, kann sich mit Kaffirlimettenblättern außerdem einen erfrischenden Tee aufbrühen und ihn heiß oder im Sommer gekühlt schlürfen. Frische, in feine Streifen geschnittene Kaffirlimettenbläter sind übrigens auch eine ebenso schöne wie leckere essbare Deko für Obstsalate, Eisbecher oder andere Desserts.

Sehr praktisch für schnelles Abschmecken und Abrunden von Thaigerichten sind zu Pulver gemahlene getrocknete Kaffirlimettenblätter, die Sie teelöffelweise in Soßen, Suppen und Dressings einrühren können.

(Koe)

Ähnliche Artikel
Kreuzkümmel oder Cumin? Hier erfahren Sie was man über das Gewürz wissen sollte und warum es so gesund ist.
Tamarinde
Nie gehört? Das geht bei Tamarinde den meisten so. Dabei hat das Gewürz aus Asien einiges zu bieten. Alles Wissenswerte über Tamarinde verrät die Warenkunde!
Warenkunde Kardamom
Was sie über Kardamom wissen sollten und was ihn so besonders macht.
Schreiben Sie einen Kommentar