Ceviche von weißem Fisch Rezept | EAT SMARTER
9
Drucken
9
Ceviche von weißem FischDurchschnittliche Bewertung: 41583
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Ceviche von weißem Fisch

mit Gemüse und Limettensaft

Rezept: Ceviche von weißem Fisch

Ceviche von weißem Fisch - Ideal für figurbewusste Genießer: einfach, aber edel

187
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (83 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g ganz frisches Fischfilet (in Sushi-Qualität; z.B. von Wolfsbarsch, Kabeljau, Zander)
Jetzt kaufen!4 Limetten
2 schnittfeste Tomaten (ca. 150 g)
1 kleine rote Zwiebel
2 Stangen Staudensellerie
Koriander jetzt bei Amazon kaufen5 Stiele Koriander
1 grüne Chilischote
Hier kaufen!1 TL Weißweinessig
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 Baguette-Brötchen (vorzugsweise Vollkorn)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Zitronenpresse, 1 Messbecher, 1 flache Schüssel, 1 kleiner Topf, 1 Esslöffel, 1 Schaumkelle, 1 kleines Messer, 1 Teelöffel, 1 Küchenpapier, 1 Pinzette, 1 Frischhaltefolie, 1 Brotmesser

Zubereitungsschritte

Ceviche von weißem Fisch: Zubereitungsschritt 1
1

Fischfilet kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen, eventuell noch vorhandene Gräten entfernen. Das Filet in etwa 1 cm große Würfel schneiden und in eine flache Schüssel geben.

Ceviche von weißem Fisch: Zubereitungsschritt 2
2

Limetten halbieren und auspressen. 100 ml Saft abmessen, über die Fischwürfel geben und untermischen.

Ceviche von weißem Fisch: Zubereitungsschritt 3
3

Fisch mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren), dabei ab und zu umrühren.

Ceviche von weißem Fisch: Zubereitungsschritt 4
4

Inzwischen die Tomaten in kochendes Wasser tauchen, mit einer Schaumkelle herausheben und kalt abschrecken. Tomaten häuten, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Ceviche von weißem Fisch: Zubereitungsschritt 5
5

Zwiebel schälen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Staudensellerie waschen, putzen, gegebenenfalls entfädeln und fein würfeln.

Ceviche von weißem Fisch: Zubereitungsschritt 6
6

Koriander waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen.

Ceviche von weißem Fisch: Zubereitungsschritt 7
7

Chilischote halbieren, nach Belieben entkernen, waschen und in dünne Ringe schneiden. (Wer es sehr scharf mag, verzichtet auf das Entkernen und schneidet die Schote mitsamt der Kerne in dünne Ringe.)

Ceviche von weißem Fisch: Zubereitungsschritt 8
8

Den Fisch aus dem Kühlschrank nehmen. Tomatenwürfel, Zwiebelstreifen, Selleriewürfel, Korianderblättchen, Chiliringe, Essig und Öl zum Fisch geben und untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bei Raumtemperatur noch 15-20 Minuten ziehen lassen.

Ceviche von weißem Fisch: Zubereitungsschritt 9
9

Die Brötchen schräg in fingerdicke Scheiben schneiden. Den marinierten Fisch auf Tellern anrichten und die Baguettescheiben dazu reichen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das wichtigste bei Ceviche sind frische Zutaten, gute Limetten und Aji amarillo, den Zwiebel ( vorzugsweise rot) fein hobeln so dass die Süsse der Zwiebel auch zur Geltung kommt. Auf keinen Fall den Fisch zu lange in der Marinade lassen, wird zäh.Aji amarillo gibt dem Gericht ein dezente Schärfe ( ein absolutes Muss) wer das Gericht milder will kann es mit Tigermilch (leche de tigre) verfeinern. Die Marinade wird mit Milch/Sahne verfeinert. totalzeit der Zubereitung max 30 Minuten, gutes gelingen