Chinesische Schweinefleischpfanne mit Morcheln und Porree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Chinesische Schweinefleischpfanne mit Morcheln und PorreeDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Chinesische Schweinefleischpfanne mit Morcheln und Porree

Chinesische Schweinefleischpfanne mit Morcheln und Porree
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Schweinefleisch (Lende oder Filet)
3 EL Öl
20 g Morchel getrocknet
1 Lauchstange
200 g Bambusschösslinge gestiftet in Dose
Hier kaufen!1 TL Ingwer frisch gerieben
2 Knoblauchzehen gehackt
1 EL brauner Zucker
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
4 EL Reiswein
2 EL Bohnenpaste scharf
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Morcheln nach Packungsangabe einweichen. Dann waschen und abtropfen lassen. Etwas von dem Morchelwasser aufbewahren.

2

Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden.

3

Lauch waschen, putzen und klein schneiden.

4

Bambussprossen waschen und abtropfen lassen.

5

Schweinefleisch in heißem Öl anbraten. Lauch, Bohnenpaste und Ingwer mit anbraten und etwas Morchelwasser zugeben. Etwa 2 Min. schmoren lassen, evtl. noch etwas Wasser angießen. Stärke mit Reiswein glatt rühren und unterrühren. Morcheln, Zucker und Bambussprossen zugeben und mit Sojasauce und Cayennepfeffer abschmecken.

6

Dazu nach Belieben Reis servieren.