Frühlingshafter Salat mit Radieschen und Wachtelei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Frühlingshafter Salat mit Radieschen und WachteleiDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Frühlingshafter Salat mit Radieschen und Wachtelei

Frühlingshafter Salat mit Radieschen und Wachtelei
25 min.
Zubereitung
33 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Salat
1 Handvoll Frühlingssalat (Spinat, Sauerampfer, Kresse, etc. )
1 Bund Radieschen
100 g Rettich
12 Wachteleier
Dill zum Garnieren
Für die Vinaigrette
1 TL scharfer Senf
1 TL Honig
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
1 EL Zitronensaft
4 EL Traubenkernöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Salat waschen, verlesen und trocknen schütten. Die Radieschen mit Grün waschen, das Grün entfernen, die schönen jungen Blätter für den Salat verwenden. Die Radieschen und den Rettich in feine Scheiben hobeln und leicht salzen.
2
Die Eier ca. 8 Minuten hart kochen. Unter kaltem Wasser abschrecken, pellen und halbieren.
3
Für die Vinaigrette alle Zutaten gut verrühren und abschmecken.
4
Den Salat mit den Radieschen, Rettich und den Eiern mischen und auf 4 Gläser verteilen. Das Dressing darüber träufeln und mit Dill garniert servieren.