Gebackene Ananas mit Cremesoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Ananas mit CremesoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.31524

Gebackene Ananas mit Cremesoße

Gebackene Ananas mit Cremesoße
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Von der Ananas den Kopf mit den Blättern abschneiden. Die Frucht aushöhlen: Dazu mit einem Messer am Schalenrand entlang das Fruchtfleisch abschneiden und stückweise herauslösen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden, austretenden Saft dabei auffangen.

2

Die Ananasstücke in die ausgehöhlte Ananas legen, mit 1 EL Zucker bestreuen und mit Orangenlikör beträufeln. Die Butter in Flöckchen aufsetzen und die Frucht im vorgeheizten Backofen (200°; 2. Schiene von unten) ca. 10 Minuten backen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

3

Inzwischen den aufgefangenen Ananassaft mit Sekt auf 50 ml auffüllen. Die Eigelbe mit dem Puderzucker cremig rühren, das Sekt-Saft-Gemisch und die Orangenschale hineinrühren und die Masse über einem heißem Wasserbad so lange mit dem Schneebesen oder Rührgerät schlagen, bis die Masse dickschaumig ist und sich das Volumen verdoppelt hat. In einer Schüssel mit Eiswasser unter Rühren erkalten lassen. Die cremige Sauce über die Ananas gießen, mit Minze garnieren und das Ganze sofort servieren.