Gerstensuppe mit Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gerstensuppe mit SpinatDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Gerstensuppe mit Spinat

Gerstensuppe mit Spinat
45 min.
Zubereitung
13 h. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Gerste
1 Lorbeerblatt
½ TL Thymian
Salz
500 g Suppengemüse Möhre, Petersilienwurzel, Sellerie, Zwiebel
250 g frischer Blattspinat
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 l Gemüsebrühe
Muskat frisch gerieben
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Jetzt bei Amazon kaufen!Sojasauce
3 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie, Schnittlauch, Basilikum…
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gerste über Nacht in 400 ml Wasser einweichen. Am nächsten Tag Lorbeer und Thymian zugeben, aufkochen und ca. 45 Minuten köcheln lassen, bis die Körner beginnen aufzuplatzen, dann vom Herd nehmen, salzen und ausquellen lassen.

2

Das Suppengemüse waschen, putzen, bei Bedarf schälen und klein würfeln. Den Spinat waschen, gut abtropfen lassen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und grob hacken.

3

Das Wurzelgemüse in Olivenöl anschwitzen, die Brühe angießen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann Spinat und die Gerste zugeben, kurz ziehen lassen und mit Sojasauce, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken. Mit den Kräutern bestreut servieren.