Lachs-Gurken-Salat Rezept | EAT SMARTER
7
Drucken
7
Lachs-Gurken-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91560
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Lachs-Gurken-Salat

mit Joghurt-Senf-Sauce

Lachs-Gurken-Salat

Lachs-Gurken-Salat - Gästeverwöhnprogramm vom Feinsten, und dazu im Handumdrehen fertig!

266
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (60 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
2 Eier
½ Salatgurke (ca. 250 g)
6 Radieschen
½ Bund Dill
2 EL heller Balsamessig
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 EL Joghurt (1,5 % Fett) (ca. 30 g)
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
4 Scheiben Räucherlachs (à 20 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Eierstecher, 1 kleiner Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 Gemüsehobel, 1 großes Messer, 1 kleine Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

Lachs-Gurken-Salat Zubereitung Schritt 1
1

Eier anpiksen und in etwa 7 Minuten wachsweich kochen. Kalt abspülen, pellen und abkühlen lassen.

Lachs-Gurken-Salat Zubereitung Schritt 2
2

Während die Eier kochen, Gurke und Radieschen waschen, trockenreiben und mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln.

Lachs-Gurken-Salat Zubereitung Schritt 3
3

Dill waschen, trockenschütteln, die Fähnchen abzupfen und fein hacken.

Lachs-Gurken-Salat Zubereitung Schritt 4
4

Essig, Öl, Joghurt, Senf, Salz, Pfeffer und Dill in einer Schüssel zu einer Sauce verrühren.

Lachs-Gurken-Salat Zubereitung Schritt 5
5

Eier in Scheiben schneiden. Mit Radieschen, Gurken und je 2 Scheiben Lachs auf Tellern anrichten. Mit der Sauce beträufeln und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Fand es ganz ok, habe allerdings 2 Eier zusätzlich verwendet, einige Karpern und statt Dill - Petersilie (Bin absoluter Dill Feind ;) ) - Allerdings war es mir einen Tick zuviel Balsamico, das nächste mal werde ich 1,5 EL oder 1 EL verwenden, dann ist es sicher eines von den Gerichten, die öfter auf dem Teller landen werden! :)