Ravioli mit Baumspinat-Ziegenkäse-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ravioli mit Baumspinat-Ziegenkäse-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 41531

Ravioli mit Baumspinat-Ziegenkäse-Füllung

Ravioli mit Baumspinat-Ziegenkäse-Füllung
50 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Nudelteig
350 g Mehl
½ TL feines Meersalz
1 Ei
150 ml kaltes Wasser
1 EL Öl
Für die Füllung
20 Baumspinatblätter
200 g Ziegenfrischkäse
50 g geriebener Pecorino
1 Eigelb
4 EL Kapern
Pfeffer aus der Mühle
feines Meersalz
1 Eiweiß zum Einstreichen
2 Zweige Salbei
4 EL Öl
Baumspinat zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für den Teig alle Zutaten bis auf das Wasser in eine Schüssel geben. Unter Zugabe von Wasser mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde ruhen lassen.
2
Für die Füllung die Baumspinatblätter waschen und trocken schütteln. Den Frischkäse mit dem Pecorino und dem Eigelb in eine Schüssel geben. Die Kapern klein hacken, mit etwas Pfeffer und Salz zugeben und alles vermischen. Die Spinatblätter nebeneinander legen und die Füllung jeweils in die Blattmitte geben, die Blätter über der Füllung zu kleinen Päckchen zusammenfalten.
3
Den Nudelteig in 4 Portionen teilen und durch die Nudelmaschine drehen oder auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn auswellen. In 40-48 Quadrate schneiden und jeweils ein Baumspinatpäckchen in die Mitte geben. Den Rand mit Eiweiß bestreichen und mit dem zweiten Teigblatt abdecken, zusammendrücken.
4
In einem großen Topf reichlich Salzwasser erhitzen und die Ravioli im simmernden Wasser ca. 3-5 Min. bissfest garen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und abtropfen lassen.
5
Den Salbei waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Salbei zugeben und die Ravioli darin schwenken. Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Baumspinat garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Blätter der Pflanze enthalten Rutin. Dieses wirkt gefäßschützend, hilft bei Bluthochdruck, Rheuma, steigert das Immunsystem und Entzündungshemmend!