Tofu-Spieße mit Paprika Rezept | EAT SMARTER
9
Drucken
9
Tofu-Paprika-SpießeDurchschnittliche Bewertung: 3.91531
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Tofu-Paprika-Spieße

mit Sesamöl

Tofu-Paprika-Spieße

Tofu-Paprika-Spieße - Fix vorzubereitende "Spießgesellen" für alle, die am liebsten vegetarisch grillen

115
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (31 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Sieb, 4 Grillspieße aus Metall oder Holz, 1 Aluminium-Grillschale, 1 Grillzange, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

Tofu-Paprika-Spieße Zubereitung Schritt 1
1

Tofu abtropfen lassen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden.

Tofu-Paprika-Spieße Zubereitung Schritt 2
2

Tofuwürfel in eine Schüssel geben, Teriyaki-Sauce untermischen und 30 Minuten ziehen lassen (marinieren), dabei öfter wenden.

Tofu-Paprika-Spieße Zubereitung Schritt 3
3

Inzwischen Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in gleichmäßige Stücke schneiden.

Tofu-Paprika-Spieße Zubereitung Schritt 4
4

Tomaten putzen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Tofu-Paprika-Spieße Zubereitung Schritt 5
5

Tofu, Paprikastücke und Tomaten abwechselnd auf 4 Grillspieße stecken.

Tofu-Paprika-Spieße Zubereitung Schritt 6
6

Auf eine Alu-Grillschale geben und unter gelegentlichem Wenden auf dem heißen Grill 6-8 Minuten garen. Spieße pfeffern, mit Sesamöl beträufeln und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare