Wildschweinragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
WildschweinragoutDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Wildschweinragout

Wildschweinragout
2 h.
Zubereitung
14 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Wildschwein (aus der Keule)
2 Stangen Sellerie
2 Möhren
Hier kaufen!30 g Rosinen
Hier kaufen!30 g Orangeat
1 große Zwiebel
3 kleine Birnen
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
2 EL Butter
Salz
Pfeffer
Für die Marinade
500 ml kräftiger Rotwein
125 ml milder Rotweinessig
1 Zwiebel
1 Möhre
1 Stange Staudensellerie
1 Lorbeerblatt
1 TL getrockneter Thymian
½ TL Pfefferkörner
Jetzt hier kaufen!2 Gewürznelken
1 TL Zucker
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Marinade Rotwein und Rotweinessig in einem Topf aufkochen. Zwiebel, Möhre und Stangensellerie putzen und grob zerteilen. Mit allen angegebenen Gewürzen in den Topf geben. 5 Min. zugedeckt kräftig köcheln, dann abkühlen lassen.
2
Das Wildschweinfleisch in 2-3 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Mit der kalten Marinade begießen, zugedeckt über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
3
Fleischwürfel aus der Marinade nehmen, mit Küchenkrepp abtrocknen. Marinade durch ein feines Sieb gießen und bereitstellen.
4
In einem Schmortopf das Olivenöl erhitzen. Das Fleisch Portionsweise hineingeben und bei mittlerer Hitze rundum anbräunen. Salzen und pfeffern, die Hälfte der Marinade angießen und das Fleisch im geschlossenen Topf 90 Min. schmoren.
5
Die Rosinen in Wasser einweichen. Nach etwa 1 Std. Schmorzeit das Orangeat in winzige Würfel schneiden oder hacken. Rosinen abtropfen lassen. Birnen schälen, halbieren, entkernen und vierteln. Zwiebel schälen und fein hacken. Selleriestangen putzen und in Scheiben schneiden. Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden.
6
In einer Pfanne die Butter zerlassen. Zwiebel glasig dünsten. Dann Birnen, Orangeat, Rosinen, Sellerie und Möhren einrühren. Alles gründlich mischen, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Die restliche Marinade angießen, einige Min. kräftig köcheln. Die Mischung zum Wildschweinragout geben und weitere 15 Min. schmoren. Sobald das Fleisch weich und mürbe ist, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.