Wurstsalat Westfalia Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Wurstsalat WestfaliaDurchschnittliche Bewertung: 4.11527

Wurstsalat Westfalia

Wurstsalat Westfalia
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Gutfried Geflügel Fleischwurst
5 kleine, gelbe Baum- Tomaten oder Cocktailtomaten
2 mittelgroße Zwiebeln
1 TL Zucker
100 ml Kräuteressig
1 kleines Glas Gewürzgurke
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL natives Olivenöl
1 Bund glatte Petersilie
Salz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gutfried Geflügel Fleischwurst in sehr dünne Streifen schneiden. Tomaten waschen, vierteln, den Strunk abschneiden und in Würfel schneiden. Einige Viertel zum Dekorieren beiseite legen.

2

Zwiebeln pellen, halbieren und in kleinwürfeln. Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, von den Stielen zupfen und klein hacken. Alle Zutaten zu der Geflügel Fleischwurst in eine Salatschüssel geben und mischen.

3

Aus Essig und Öl eine Vinaigrette rühren, über den Wurstsalat geben und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

4

Vor dem Servieren noch einmal umrühren, abschmecken und zu deftigem Bauernbrot servieren.

Pro Portion: 360 kcal, 12 g Eiweiß, 13 g Kohlenhydrate, 28 g Fett