Dr. med. Kurscheid - Gesundheitstipps | EAT SMARTER

Dr. med Thomas Kurscheid

Der Blog für Gesundheitstipps

Prof. Dr. med Thomas Kurscheid zählt zu den bekanntesten Ärzten Deutschlands. Der Arzt für Sport- und Ernährungsmedizin sowie Naturheilverfahren betreibt eine eigene Praxis und ein eigenes Institut in Köln. Er ist regelmäßig als Experte im TV zu sehen und verrät auf EAT SMARTER seine besten Gesundheitstipps. Kurscheid ist zudem Dozent an der Hochschule Fresenius.

16. Januar 2017

Zuckerkrankheit und Blasenschwäche

1
0
Blasenschwäche und Diabetes

Eine geschwächte Beckenbodenmuskulatur, Schwangerschaft und Geburt oder eine vergrößerte Prostata sind typische Ursachen für Blasenschwäche. Aber auch Diabetes kann der Auslöser sein. Das haben unter anderem eine US-amerikanische Studie von 2005 sowie eine deutsche Studie der Universität Witten/Herdecke aus dem Jahr 2006 ergeben.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
18. Dezember 2016

Viel Alkohol erhöht das Schlaganfallrisiko

1
0
Viel Alkohol erhöht das Schlaganfallrisiko

Viele denken bei Alkohol vor allem an den Leberschaden. Oder sie denken an den enorm hohen Kaloriengehalt von Alkohol. Schon ein Liter Wein hat doppelt so viele Kalorien wie ein Liter eines Cola-Getränks.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
21. November 2016

Blasenschwäche wegtrainieren

1
0
Blasenschwäche wegtrainieren

In meiner Praxis stelle ich fest, dass das „Tröpfeln“ selbst im mittleren Mannesalter häufiger ist als gedacht. Weil die Stärke des Beckenbodens bei der Frau, aber auch beim Mann eine entscheidende Rolle für Kontinenz spielt, lässt sich gerade auch durch Training viel erreichen. Hier ein paar Tipps dazu.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
26. September 2016

Nachhaltig abnehmen mit dem Optifast 52-Programm

2
0
Optifast 52 Programm

Gewichtsverluste von 50 Kilogramm in vier Monaten werden mit dem Optifast 52 Programm erreicht. Prof. Dr. Kurscheid erklärt das Erfolgsprinzip dahinter genauer und wie spezielle Apps die Erfolge noch steigern sollen.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
06. Juni 2016

Endlich gut schlafen! Schlafsensoren können helfen

3
0
Ausgeschlafene Frau

Am liebsten will man liegen bleiben. Und sich wieder umdrehen. Aber der Wecker lässt nicht locker und macht Radau. Also aufstehen – und sich mal wieder durch den Tag quälen. Bis zu 30 Prozent der Deutschen ergeht es ab und zu oder sogar regelmäßig so. Die Ursachen sind verschieden. Schlechte Luft, Lärm, das eigene oder das Schnarchen des Partners, der Magen noch zu voll wegen des späten Essens, oder doch ein Glas Alkohol zu viel getrunken.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
09. Mai 2016

Kälte und Schallwellen

Neue Mittel gegen Cellulite und Problemzonen

4
0
Neue Mittel gegen Cellulite und Problemzonen Neue Mittel gegen Cellulite und Problemzonen

Cellulite ist vor allem ein Problem des weiblichen Geschlechts. Warum leiden kaum Männer daran? "Weil es nicht gut aussieht", sagt ein bekannter Scherz, den Sie mir an dieser Stelle verzeihen mögen. Zumindest bei den Problemzonen, also der lokalen Ansammlung von Fettgewebe, herrscht dann bei beiden Geschlechtern wieder Gleichstand. Wie kommt es zur Cellulite und warum leiden bis zu 90 Prozent der Frauen daran, aber kaum Männer?

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
15. Februar 2016

7 Diäten im Check

14
0
Diäten im Check

Der Prof. Dr. für Allgemeinmedizin und Sport- und Ernährungsmedizin hat sich 7 Diäten genauer angeschaut, verrät ob diese wirklich zum Abnehmen geeignet sind.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
04. Januar 2016

Chia – das Gold der Azteken

18
0
Chia-Samen

Chia-Samen sind seit über 5000 Jahren bekannt und wurden schon von den Mayas, Azteken und Inkas als Grundnahrungsmittel verwendet. Man erzählt sich, dass ein aztekischer Krieger durch zwei Esslöffel Chia Samen, in Wasser eingeweicht, Kraft für einen ganzen Tag bekam. Chia hatte damals zeitweise einen höheren Wert als Gold.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
09. November 2015

Kann man jetzt noch Wurst essen, Herr Dr. Kurscheid?

32
0
Kochschinken

Die WHO hat Schinken und Wurst vor Kurzem als krebserregend eingestuft. Verbraucher fragen sich nun, was sie eigentlich noch essen dürfen. Dr. Kurscheid liefert die wichtigen Antworten.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel
12. Oktober 2015

Die wichtigsten Fragen rund um Rohkosternährung

33
0
Buntes Obst und Gemüse - Rohkosternährung

Dr. Kurscheid beantwortet alle Fragen rund um das Thema „Rohkosternährung“.

Lesen Sie hier den gesamten Artikel