0
Drucken
0

Bedeutet "fettarm" auch "kalorienarm"?

Auf vielen Verpackungen wird mit dem Aufdruck "fettarm" geworben. Nur: Man kann mit ihnen nicht unbedingt Kalorien sparen. Denn häufig enthalten die fettarmen Lebensmittel genauso viel Energie, wie die vollfetten Produkte.

Bedeutet "fettarm" auch "kalorienarm"? Bedeutet "fettarm" auch "kalorienarm"?

Oftmals enthalten fettarme Produkte dann nämlich mehr Zucker oder andere Kohlenhydrate. Und in ihnen steckt ebenfalls eine Menge Energie. Unterm Strich enthalten die fettarmen Produkte oftmals genauso viele Kalorien wie die normalen Produkte. Manchmal können es sogar mehr sein. Wer sich also kalorienarm ernähren möchte, sollte sich die Packung genau anschauen. Dabei ist die Kalorienbilanz entscheidend, die auf der Verpackung steht. Ist der Gehalt im fettarmen Produkt genauso hoch, sollten Sie lieber die Finger davon lassen.  Diese Rezepte sind wirklich kalorienarm:

Top-Deals des Tages
Tischlampe LED vintage TaoTronics Warmweiß 3000K tragbare Nachttischlampe Touch Holz Batteriebetrieben Atmosphäre Stimmungslicht, 360 Grad Beleuchtung, berührungsempfindliche stufenlose Dimmung, Merkfunktion, Ein-Griff-Design mit 4000mAh wiederaufladbarem Akku
VON AMAZON
25,49 €
Läuft ab in:
ZeWoo Set von 15 Stück Seidenpapier PomPoms 6” 8” 10” Geburtstagen Hochzeit Party Deko Papierblumen
VON AMAZON
7,64 €
Läuft ab in:
Rovtop 12 Stück Glasuntersetzer Getränk Untersetzer für Tassen, Tisch, Bar, Glas aus Filz Dunkelgrau
VON AMAZON
6,79 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar