Steckt Quinoa voller Eiweiß? | EAT SMARTER
3
0
Drucken
0
Steckt Quinoa voller Eiweiß?Durchschnittliche Bewertung: 4.3153

Steckt Quinoa voller Eiweiß?

Steckt Quinoa voller Eiweiß? Steckt Quinoa voller Eiweiß?

Sie suchen eine Alternative zu Reis, Nudeln oder Kartoffeln? Dann probieren Sie mal Quinoa aus. Das Beste: In dem Pseudogetreide stecken satte 15 Prozent Eiweiß.

Eiweißquelle Quinoa. Die Proteine können gut vom Körper verarbeitet werden, die Auswahl an Aminosäuren ist ideal. Die Pflanze ähnelt äußerlich der Hirse. Neben dem Eiweiß liefert Quinoa auch noch Eisen, Magnesium, Calcium und Zink. Kein Wunder, dass die Inkas die Pflanze als „Quelle des Lebens“ bezeichneten. Der Fettgehalt liegt allerdings ein wenig höher. Dafür besteht er zur Hälfte aus wertvollen, ungesättigten Fettsäuren.
Das Grundrezept für gekochten Quinoa finden Sie bei EAT SMARTER.

Mehr zum Thema:

Ähnliche Artikel
Enthalten Nori-Algen viel Eiweiß?
Stimmt es eigentlich, dass Nori-Algen viel Eiweiß enthalten? Erfahren Sie hier die Antwort.
Eiweißbrot - was steckt dahinter? Wir stellen das neue Low-Carb-Brot vor. Eiweissbrot hat kaum Kohlenhydrate, dafür jedoch viel pflanzliches Eiweiß.
Quinoa enthält viele gute Nährstoffe. Erfahren Sie hier mehr über dieses Superfood.
Schreiben Sie einen Kommentar