0
Drucken
0

Ist Rosmarin gut für die Verdauung?

Rosmarin ist die Heilpflanze des Jahres 2011. Und das aus gutem Grund: Das aromatische Küchenkraut wirkt sich in vielerlei Hinsicht positiv auf die Gesundheit aus.

Ist Rosmarin gut für die Verdauung? Ist Rosmarin gut für die Verdauung?

Gerade bei Verdauungsbeschwerden kann Rosmarin natürliche Hilfe leisten und sanft die Verdauung in Schwung bringen.

Vor allem Rosmarintee kann bei einem Blähbauch, bei Völlegefühl oder Bauchkrämpfen helfen. Rosmarin enthält in seinen nadelartigen Blättern ein ätherisches Öl, das krampflösend wirkt.

Außerdem hilft die Heilpflanze des Jahres 2011 auch bei Kreislaufproblemen, regt den Appetit an und soll sogar die Konzentration fördern können.

Top-Deals des Tages
Doppelglockenwecker, Ubegood wecker Analog Quarzwecker Alarm Wecker kein Ticken geräuschlos , lauter Alarm, Batteriebetrieben Glockenwecker 3.5 Zoll(Schwarz)
VON AMAZON
11,04 €
Läuft ab in:
Aicok Edelstahl Wasserkocher Elektrischer Wasserkocher mit LED Licht, Schnellwasserkocher, Automatische Abschaltung und kochendem Trockenschutz, Polierte und Kabellose Teekanne, 2200 watt, 1.7L, Silber
VON AMAZON
25,49 €
Läuft ab in:
PREMIUM Qualität Vakuumbeutel 100 Stück 15x30 cm von GustoVac Premium dem Original - für alle Vakuumiergeräte - Optimal für Küche, Haushalt, Sous-Vide / Vakuum-Garen, Einfrieren und lange Haltbarkeit - (PE-Fleece-Siegelrandbeutel - 90µ mit Struktur) Made in Germany
VON AMAZON
27,18 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar