Welche Speisen sind leicht verdaulich? | EAT SMARTER
39
0
Drucken
0
Welche Speisen sind leicht verdaulich?Durchschnittliche Bewertung: 2.21539

Welche Speisen sind leicht verdaulich?

Was genau ist leicht verdauliche Kost? Was genau ist leicht verdauliche Kost?

Was die oder der einzelne gut verträgt oder was ihr und ihm wie ein Stein im Bauch liegt, lässt sich nicht voraussagen. Deshalb wurde beispielsweise die sogenannte "Magenschonkost" in den Krankenhäusern vor langer Zeit abgeschafft. Heute verfahren Mediziner nach der Devise: "Was bekommt, ist auch erlaubt." Die einen vertragen nichts Gebratenes, andere Menschen reagieren empfindlich auf Frittiertes. Günstig ist es für alle, regelmäßig zu essen, sich bei jeder Mahlzeit an den Tisch zu setzen und in Ruhe ohne viel Ablenkung gründlich zu kauen.

Die Schwelle zwischen dem angenehmen Gefühl der Sättigung und einem überfüllten Magen ist bei empfindlichen Menschen besonders schmal. Wenn Sie häufig unter Magendrücken und Völlegefühlen leiden, essen Sie kleine Portionen und nehmen Sie zwischen den Mahlzeiten eine Kleinigkeit zu sich. Etwas Brot, Vollkornkekse oder eine Banane, ein Apfel, eine Miniportion Müsli bieten sich an.

Generell vertragen empfindliche Menschen fettarme und mit vielen Kräutern und Gewürzen zubereitete Gerichte gut. Rohkost ist fein zerkleinert magenfreundlicher als in groben Stücken ‑ es sei denn, Sie kauen gründlich. Geschmortes und Gedünstetes liegt weniger schwer im Magen als Gebratenes mit dunkler Kruste. Und Milch, früher als Magenberuhigungsmittel geschätzt, wird von den vielen Magenempfindlichen eher schlecht vertragen. Sie essen besser Joghurt oder Kefir.

Ähnliche Artikel
Steinpilze
Gut garen und ordentlich zubeißen!
Verschiedene vitaminreiche Lebensmittel
Vitamine - welche brauchen wir und wofür?
Glutenunverträglichkeit
Gluten ist ein Eiweiß, das in vielen Lebensmitteln vorkommt. Wer es nicht verträgt, muss im Alltag mit Einschränkungen leben. EAT SMARTER gibt Tipps für Allergiker.
Schreiben Sie einen Kommentar