Brinner Food-Trend | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Food-Trend Brinner: Frühstück & Abendbrot in einem Snack vereint!Durchschnittliche Bewertung: 5152

Food-Trend Brinner: Frühstück & Abendbrot in einem Snack vereint!

Müsli, Croissant oder Rührei sind beliebte Speisen fürs Frühstück – und neuerdings auch fürs Abendbrot! Der neueste Ernährungstrend heißt Brinner und kombiniert das Beste aus Breakfast (Frühstück) und Dinner (Abendessen) zu einem Snack. EAT SMARTER stellt Brinner vor!

Brinner

Das steckt hinter dem Trend

Frühstück zum Abendbrot oder ein Dinner nach dem Aufstehen: Brinner macht es möglich! Bei dem neuen Food-Trend werden morgendliche Speisen wie Waffeln gemeinsam mit etwas Herzhaftem wie Hähnchen, Omelette und Pesto als neuartige Snacks serviert.

Die Idee dazu stammt aus den USA. Dort gibt es schon seit einiger Zeit Restaurants, die sich ausgiebig mit der Frühstückskultur beschäftigen und beispielsweise ein Frühstücksbuffet rund um die Uhr anbieten. So ist endlich genügend Zeit da, sein Lieblingsessen in Ruhe und ohne Zeitdruck zu genießen.

Brinner geht jedoch noch einen Schritt weiter und entwickelt völlig neue Kreationen der beiden Mahlzeiten. So bekommen zum Beispiel süße Donuts ein Topping aus knusprigem Speck oder werden mit Jalapeños und einem Omelette belegt.

So gesund ist Brinner

Viele Brinner-Variationen schlagen ordentlich aufs Kalorienkonto. Doch wenn man sich selbst an die Frühstück-Abendessen-Kreation macht, kann man Brinner auch gesünder zubereiten. Etwa mit Waffeln aus Vollkornteig, einer Eierspeise und knackigem Gemüse. Den Ideen sind hierbei keine Grenzen gesetzt – erlaubt ist, was schmeckt!

Rezeptideen fürs Frühstück

(jbo)

Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
VON AMAZON
Badserien von blomus
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Ähnliche Artikel
Mufgel
25.08.2016
Der Hybrid aus Muffin und Bagel ist der Hit zu jeder Tageszeit!
Snowy Plover
26.04.2016
Hier gibt es das schnelle Rezept!
Raindrop Cake
02.05.2016
Das steckt hinter dem kalorienfreien Kuchen-Trend
Schreiben Sie einen Kommentar