Japanische Edamame: Darum ist der knallgrüne Snack ein Superfood | EAT SMARTER
7
2
Drucken
2
Edamame: Darum ist der knallgrüne Snack ein SuperfoodDurchschnittliche Bewertung: 4.4157

„Bohnen am Zweig“

Edamame: Darum ist der knallgrüne Snack ein Superfood

Sie ist klein, grün und steckt voller Power: die Edamame. Die japanische Sojabohne gilt als eines der neuesten Superfoods auf dem Markt. Auf jedem angesagten Foodblog ist die knallgrüne Edamame gerade zu finden – und in aller Munde. Leidenschaftliche Instagramer haben der Hülsenfrucht sogar schon einen Hashtag gewidmet.

edamame

Kein Wunder, dass sich die Trendsetter dieser Welt die Finger danach lecken: Kurz in Salzwasser gekocht und anschließend mit Meersalz bestreut, werden Edamame mitsamt der Schote in den Mund geschoben und die süßlich-nussigen Bohnen mit den Zähnen herausgeknabbert. Die salzige Schote wird jedoch nicht mitgegessen.

Edamame: Kalorienarmer Snack

Ein Gaumenschmaus, der sich sehen lassen kann: 100 g Edamame enthalten nur leichte 125 Kalorien. Doch das ist noch längst nicht alles, denn dieses Superfood kann noch mehr! Edamame enthalten jede Menge Eisen und Kalzium, was den Stoffwechsel ordentlich auf Touren bringt und für die Stärkung der Knochen verantwortlich ist. Die Vitamine A und E sowie ein hoher Anteil an Isoflavonen stecken ebenfalls in dem gesunden Snack und sollen den Körper vor bestimmten Krebserkrankungen schützen. Mit einer guten Portion an Ballaststoffen trumpfen Edamame zudem auf. Dadurch halten sie den Blutzuckerspiegel konstant, machen länger satt und geben lästigen Heißhungerattacken keine Chance.

In japanischen Restaurants und Bars werden Edamame, was übersetzt „Bohnen am Zweig“ bedeutet, traditionellerweise als Snack zum Bier serviert. Mittlerweile sind Edamame aber auch immer öfter in deutschen Szenelokalen zu finden und erobern so langsam auch die heimischen Tische und Geschmacksknospen der Edamame-Fans. Die grüne Bohne hat zwar nur von Juni bis September Saison, kann aber super als Tiefkühlprodukt ganzjährig genossen werden. Snacken ohne schlechtes Gewissen – Edamame macht´s möglich!

 

Ähnliche Artikel
Sojabohnen sind ein echte Allrounder. Erfahren Sie bei EAT SMARTER mehr.
Das hat im Oktober Saison
Der Sommer ist nun wirklich zu Ende und es kommen leckere herbstliche Obst- und Gemüsesorten auf den Markt. Welche man wann kaufen kann und wofür Sie gut sind, EAT SMARTER sagt es Ihnen.
Bentobox
Bunt, kreativ und leicht kitschig: Die aus Japan stammende Lunchbox, die sogenannte Bentobox, ist gerade im oft allzu grauen Büroalltag eine Erfrischung.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Warum gibt es nicht mal Artikel über die Nährstoffvielfalt von Wildpflanzen? Die können da mithalten, kosten weniger und sind regional!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Guten Tag sandbox, hier finden Sie unsere verschiedenen Artikel über Wildkräuter: http://eatsmarter.de/suche/artikel?ft=Wildkr%C3%A4uter&op=Suchen&f[0]=type%3Aarticle Viel Spaß beim Lesen wünscht EAT SMARTER