Konservieren | EAT SMARTER
1
0
Drucken
0
KonservierenDurchschnittliche Bewertung: 5151

Konservieren

Einmachen ist eine Konservierungsmethode. Einmachen ist eine Konservierungsmethode.

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Konservieren - so kann man Lebensmittel haltbar machen.

Es gibt verschiedene Arten, um Lebensmittel zu konservieren. Zu den bekanntesten Formen zählen: das Einmachen (s.u. Buchstabe E), das Einfrieren, das Kandieren (s.u. K), das Dörren (s.u. D), das Räuchern (s.u. R) und das Pökeln (s.u. P). Je nach Lebensmittel wird die passende Konservierungsart ausgewählt. Marmelade wird zum Beispiel eingemacht. Fleisch kann roh gepökelt oder gebraten eingefroren werden. Und Obst eignet sich zum Dörren. So können viele Lebensmittel vor dem Müll bewahrt und wunderbar verwertet und gelagert werden.
Ähnliche Artikel
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Einmachen - so machen Sie Gemüse, Obst und Co. haltbar.
vakuumieren
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Vakuumieren vereint zwei Küchentechniken in Einem. Erfahren Sie hier mehr.
pökeln
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Pökeln - eine alte Konservierungsmethode für Fleisch. Hier erfahren Sie, wie es geht.
Schreiben Sie einen Kommentar