Birnen-Baiser-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Birnen-Baiser-TorteDurchschnittliche Bewertung: 3.31520

Birnen-Baiser-Torte

Rezept: Birnen-Baiser-Torte
45 min.
Zubereitung
4 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.3 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform 26 cm
Für den Teig
4 Eier
100 g Zucker
4 EL heißes Wasser
100 g Mehl
2 EL Kakao
Für den Cremebelag
250 g Mascarpone
100 g saure Sahne
3 EL Zucker
250 ml Schlagsahne 30 % Fettgehalt
2 EL Preiselbeerkompott
Außerdem
1 reife große Birne
1 EL Zitronensaft
1 EL Preiselbeerkompott
12 Baisertupfen
100 g gehackte Pistazien
Minze zum Garnieren
Hier kaufen!7 Blätter weiße Gelatine
1 große Dose Williamsbirne 850 g
5 cl Birnenlikör
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Saft auffangen. Den Saft mit Birnenlikör mischen und mit Wasser auf 600 ml auffüllen. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei milder Hitze auflösen. Etwas von dem Saft untermengen und unter den restlichen Saft mischen. Die Springform mit Frischhaltefolie auslegen. Anschließend mit den Birnen auslegen. Die Saftmischung darüber gießen, durch Rütteln verteilen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
2
Den Ofen auf 180°C vorheizen.
3
Für den Teig die Eier trennen und die Eiweiße mit der Hälfte vom Zucker steif schlagen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker cremig schlagen. Das Wasser zugeben und weiter schlagen bis die Masse sehr schaumig ist. Das Mehl und den Kakao darüber sieben. Untermengen und anschließend den Eischnee unterheben. Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, abkühlen und waagerecht halbieren. Eine Der Teiglagen auf das Birnengelee legen, auf einen großen Teller stürzen und die Folie vom Birnengelee abziehen. Mit dem zweiten Boden belegen und zusammen auf eine Tortenplatte stürzen. Die Mascarpone mit dem Sauerrahm glatt rühren. Mit Zucker abschmecken. Die Sahne steif schalgen und das Preiselbeerkompott unterrühren. Die Creme bis auf 6-8 EL auf die Tortenoberfläche streichen und die Torte rundherum mit der retlichen Creme bestreichen. Die Torte ca. 1 Stunde kühl stellen.
4
Die Birne schälen, vierteln, entkernen, in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft mischen. Die Oberfläche mittig mit den Birnenscheiben belegen und mit den Baisertupfen sowie dem Preiselbeerkompott garnieren. Den Rand mit Pistazien garnieren, mit Minze garniert servieren.