Gebratenes Spanferkel mit Gemüse in Biersoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebratenes Spanferkel mit Gemüse in BiersoßeDurchschnittliche Bewertung: 41521

Gebratenes Spanferkel mit Gemüse in Biersoße

Gebratenes Spanferkel mit Gemüse in Biersoße
1 Std. 30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Spanferkelschulter ca. 1,2 kg
6 Schalotten
4 Möhren
2 Knoblauchzehen
3 Petersilienwurzeln
300 g Sellerie
200 ml dunkles Bier
600 ml Fleischfond
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl für die Reine
Butter
Für die Kartoffelknödel
1 ¼ kg Kartoffeln
150 g Mehl
2 Eier
Salz
2 Brötchen gewürfelt und geröstet
20 g Butterschmalz
4 EL Semmelbrösel
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200° C vorheizen.

2

Die Schalotten schälen. Den Knoblauch schälen. Dann Karotten, Sellerie und Petersilienwurzeln schälen und in große Stücke schneiden.

3

Das Gemüse in eine eingefettete Bratreine geben und das Fleisch darauf setzen. Im vorgeheizten Ofen bei Unter- und Oberhitze ca. 30 Minuten braten. Dann etwas Fond angießen und weitere 60 Minuten schmoren. Dabei nach und nach den restlichen Fond angießen. Das Gemüse ab und zu wenden und gegen Ende der Garzeit die Schwarte nach und nach mit Bier übergießen. Zuletzt den Ofen auf 220°C hoch schalten und so lange weitergaren bis eine knusprige Kruste entstanden ist. Das Fleisch herausheben und den Bratensatz mit etwas Bier lösen, dann die Sauce durch ein Sieb in eine Kasserolle passieren, dabei das Gemüse vorsichtig auf eine Platte legen. Die Sauce kurz aufkochen lassen, dann von der Herdplatte ziehen. 2 TL Butter hineinrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse mit der Sauce beträufeln, die Spanferkelschulter darauf anrichten und mit der restlichen Sauce servieren. Dazu passen Kartoffelknödel.

4

Für die Knödel die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser 20-25 Minuten kochen. Die Kartoffeln abgießen und die heißen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Mit Mehl, Eiern und Salz zu einem Teig verkneten. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Mit feuchten Händen aus dem Kartoffelteig Knödel formen, jeden Knödel mit gerösteten Semmelwürfeln füllen und im heißen Wasser 20 Minuten gar ziehen lassen. Die Butter in einem Pfännchen aufschäumen lassen und die Semmelbrösel darin goldbraun braten. Jeweils 1 TL der Semmelbrösel auf die fertigen Knödel geben.