Knuspertörtchen Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
KnuspertörtchenDurchschnittliche Bewertung: 3.6155
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Knuspertörtchen

mit Mirabellen

Knuspertörtchen

Knuspertörtchen - Frisch durch Quark, fruchtig durch kleine, aber feine Pflaumen

159
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (5 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
80 g Zartbitterschokolade
50 g Cornflakes (ungesüßt)
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
100 ml heller Traubensaft
12 Mirabellen (350 g)
100 g Magerquark
1 Bio-Zitrone
flüssiger Süßstoff (nach Belieben)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

2 kleine Töpfe, 1 Schüssel, 1 großes Messer, 1 Holzlöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 Backpapier, 1 Esslöffel, 1 Sieb, 1 kleine Schüssel, 1 Schneebesen, 1 feine Reibe, 1 Teelöffel

Zubereitungsschritte

Knuspertörtchen Zubereitung Schritt 1
1

In einem flachen, kleinen Topf Wasser erhitzen. Eine passende Schüssel hineinhängen. Schokolade grob zerkleinern und unter Rühren in der Schüssel über dem warmen Wasserbad schmelzen.

Knuspertörtchen Zubereitung Schritt 2
2

Die Cornflakes mit den Fingern auf der Arbeitsfläche grob zerbröseln. Geschmolzene Schokolade aus dem Wasserbad nehmen. Cornflakes zufügen und so lange rühren, bis alle mit Schokolade überzogen sind.

Knuspertörtchen Zubereitung Schritt 3
3

1 Stück Backpapier auf die Arbeitsfläche legen. Mit einem Esslöffel aus der Cornflakesmasse 6 gleich große Portionen formen und auf das Backpapier setzen.

Knuspertörtchen Zubereitung Schritt 4
4

Zu 6 runden, flachen Törtchen formen und abkühlen lassen, sodass die Schokolade vollständig fest ist.

Knuspertörtchen Zubereitung Schritt 5
5

Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen.

Knuspertörtchen Zubereitung Schritt 6
6

Vanillemark in einem kleinen Topf mit dem Traubensaft aufkochen und bei starker Hitze 5-7 Minuten einkochen lassen.

Knuspertörtchen Zubereitung Schritt 7
7

Die Mirabellen waschen, abtropfen lassen, halbieren und entsteinen. In Spalten schneiden und in den Traubensaft geben. 3-4 Minuten mitkochen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Knuspertörtchen Zubereitung Schritt 8
8

Inzwischen den Quark in einer kleinen Schüssel mit einem Schneebesen cremig rühren.

Knuspertörtchen Zubereitung Schritt 9
9

Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Unter den Quark rühren und nach Belieben mit Süßstoff abschmecken.

Knuspertörtchen Zubereitung Schritt 10
10

Jeweils 1 Portion Quark und Mirabellen auf die Törtchen geben. Den eingekochten Traubensaft darüberträufeln und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr schönes, leichtes Rezept! Die Knuspertörtchen zu machen war einfach und hat super geklappt. Ich hatte nur Heidelbeeren und roten Traubensaft, das hat zu der Zitrone im Quark nicht wirklich gepasst, war aber trotzdem lecker! Sobald es Mirabellen gibt, werde ich das Rezept damit nochmal probieren!