Kokos-Teigröllchen im Sushi-Stil Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kokos-Teigröllchen im Sushi-StilDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Kokos-Teigröllchen im Sushi-Stil

Rezept: Kokos-Teigröllchen im Sushi-Stil
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
175 g Blätterteig TK
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
4 Blätter Pak-Choi
Salz
200 g gegarter Langkornreis vom Vortag (möglichst Klebreis)
50 g Frischkäse
Kokosmilch bei Amazon kaufen75 ml Kokosmilch
Zitronensaft
weißer Pfeffer
Eiweiß zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Blätterteig auftauen.
2
Die Paprikaschoten waschen, trocken reiben, halbieren und unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der Hautseite grillen, bis die Haut Blasen wirft. herausnehmen, kurz zugedeckt "schwitzen" lassen und dann die haut abziehen. Das Fruchtfleisch in 2-3 cm breite Streifen schneiden. Den Pak-Choi waschen, harte Stiele entfernen und die Blätter kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Abgießen, abschrecken und auf einem sauberen Küchentuch ausbreiten zum Trocknen.
3
Den gegarten Reis mit dem Frischkäse und der Kokosmilch verrühren und mit Zitronensaft, Salz und weißem Pfeffer kräftig abschmecken.
4
Die Blätterteigblätter aufeinander schichten und mit dem Rollholz 4-5 mm dünn möglichst rechteckig auf eine Größe von etwa 50 x 15 cm ausrollen. Die Reismasse auf dem Teig verstreichen, dabei an der oberen Längsseite einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Die Paprikastreifen darauf verteilen. Den freien Teigrand mit Eiweiß dünn einpinseln, dann den Teig zur Rolle einschlagen und den Rand andrücken. Die Rolle auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben (wenn Sie ein Spezialblech für Stangenweißbrot verwenden, bleibt die runde Form rundherum erhalten). Im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze) etwa 30 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und in 4-5 cm breite Röllchen schneiden.