Riesengarnelen mit Senf-Chilipüree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Riesengarnelen mit Senf-ChilipüreeDurchschnittliche Bewertung: 3.5156

Riesengarnelen mit Senf-Chilipüree

Riesengarnelen mit Senf-Chilipüree

Riesengarnelen mit Senf-Chilipüree - Riesengarnelen mit Senf-Chilipüree © Maille

153
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (6 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Riesengarnelen à 80g
4 kleine Stauden Chinakohl
1 große Mango
2 Chilischoten
2 Knoblauchzehen
1 Stück (ca. 3 cm) Ingwerwurzel
3 EL Dijonsenf mit Honig oder Maille au Miel
40 ml Helle Sojasauce
Jetzt kaufen!Saft von 2 Limetten
2 EL Honig
Salz
3 EL Sojaöl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Schalen der Garnelen bis auf das Schwanzsegment entfernen. Mit einem spitzen Messer die Rücken einritzen und den Darm herausnehmen. Kalt abspülen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Vom Chinakohl den Strunk abschneiden, größere Blätter halbieren. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern abtrennen und in breite Streifen schneiden.

2

Für das Senf-Chilipüree die Chilischoten halbieren und Kerne entfernen. Knoblauch pellen und Ingwer schälen. Alles zusammen mit Maille au Miel, Sojasauce, Limettensaft und Honig pürieren. Öl in einem Wok oder in einer Pfanne erhitzen, Garnelen hineingeben und unter ständigem Rühren anbraten.

3

Nach 20 Sekunden Chinakohl dazugeben und ebenfalls anbraten. Nach einer weiteren Minute Mangostreifen und Senf-Chilipüree hinzufügen und durchschwenken. Etwa 1 Minute ziehen lassen.