Spargelauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpargelauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.61551

Spargelauflauf

Spargelauflauf
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (51 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g grüner Spargel
500 weißer Spargel
Salz
1 unbehandelte Zitrone Saft
2 EL Butter für die Form
1 Knoblauchzehe
400 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
200 ml Milch
4 Eier
100 g geriebener Gruyère-Käse
50 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise frisch gemahlener Muskat
4 Frühlingszwiebeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Den Spargel waschen, die Enden 1 cm abschneiden, den weißen Spargel gründlich, den grünen Spargel nur an den Enden schälen. Den weißen Spargel in reichlich Salzwasser mit dem Saft einer Zitrone ca. 5 Minuten blanchieren, den grünen Spargel zugeben und zusammen weitere 5 Minuten garen. Anschließend herausnehmen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. 4 Portions-Auflaufform mit Butter einfetten. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken. Die Sahne mit der Milch, den Eiern, dem geriebenen Gruyère, dem Parmesan und dem gepressten Knoblauch verrühren und mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat würzen. Den Spargel auf die 4 Förmchen verteilen und mit der Käse-Sahne-Milch begießen.
3
Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun gratinieren.
4
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Die fertigen Gratins aus den Ofen nehmen und mit Frühlingszwiebeln bestreut servieren.