0
0

Video

Wie Sie eine Forelle richtig waschen und trockentupfen

Um eventuelle Schuppenreste oder Schleim zu entfernen, waschen Sie eine frische Forelle am besten immer vor der Zubereitung. Spülen Sie dazu den Fisch kurz, aber gründlich innen und außen unter fließendem Wasser ab. Sie können dabei auch mit den Fingern etwas nachhelfen. Anschließend über der Spüle etwas trockenschütteln und auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen. Zum Schluss die Forelle mit einem weiteren Stück Küchenpapier rundum behutsam trockentupfen.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar