0
0

Video

Was sind Ihre Tipps, bei einer genetischen Veranlagung für einen Herzinfarkt?

Der wichtigste Tipp ist, einen guten Arzt aufzusuchen, der sich mit diesen Zusammenhängen auskennt und sie ernst nimmt. Eine genetische Vorbelastung durch Vater oder Mutter erhöht die Wahrscheinlichkeit, ebenfalls einen Herzinfarkt zu bekommen, in der Größenordnung von 50 Prozent. Wenn dieser Faktor erkannt ist, kann er entsprechend medikamentös behandelt und gesenkt werden.

Videos von A-Z
Schreiben Sie einen Kommentar