Hilft Salbei bei Halsschmerzen? | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Hilft Salbei bei Halsschmerzen?Durchschnittliche Bewertung: 5152

Hilft Salbei bei Halsschmerzen?

Hilft Salbei bei Halsschmerzen? Hilft Salbei bei Halsschmerzen?

Salbei verfeinert nicht nur Gerichte wie Saltimbocca - das herbe Kraut mit dem intensiven Duft hat auch positiven Einfluss auf unsere Gesundheit und wirkt unter anderem lindernd bei Halsschmerzen.

Saltimbocca, Pasta mit Salbeibutter – manche Rezepte sind ohne Salbei kaum denkbar. Doch neben seinen kulinarischen Werten hat das herbe Kraut auch echte Gesundheits-Power zu bieten. Denn Salbei enthält große Mengen ätherischer Öle (u.a. Thujon, Kampfer, Cineol), dazu viele Gerbstoffe, Flavonoide, Triterpene und Steroide. Dieser Mix macht die pelzigen Blätter besonders gesund. Insbesondere bei Halsschmerzen bringt das Gurgeln mit frischem Salbeitee schnell Linderung. Für so einen Gesund-Tee einfach ein bis zwei Gramm Salbeiblätter mit circa 200 Milliliter kochendem Wasser übergießen und zehn Minuten ziehen lassen. Der Heiltrunk wirkt auch bei Magen-Darm-Beschwerden (eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit eine Tasse trinken) und gegen nächtliches Schwitzen (zwei Stunden vor dem Schlafengehen eine Tasse kalten Tee trinken).
Ähnliche Artikel
Hilft Ingwer gegen die Reisekrankheit?
Hier erfahren Sie, ob Ingwer tatsächlich gegen die Reisekrankheit helfen kann.
Erfahren Sie hier bei EAT SMARTER, ob Granatäpfel bei Halsschmerzen helfen können.
Hilft Fenchel gegen Bauchschmerzen?
Erfahren Sie hierbei EAT SMARTER, ob Fenchel gegen Bauchschmerzen helfen kann.
Schreiben Sie einen Kommentar