Flaschenkinder werden schneller dick | EAT SMARTER
0
0
Drucken
0
Flaschenkinder werden schneller dickDurchschnittliche Bewertung: 4155

Neue US-Studie

Flaschenkinder werden schneller dick

Flaschenkinder werden schneller dick © bilderstoeckchen - Fotolia.com Flaschenkinder werden schneller dick © bilderstoeckchen - Fotolia.com

Wie lange sollten Kinder das Fläschchen bekommen? Eine Frage, über die sich viele Eltern streiten. Nun fanden US-Forscher in einer Studie heraus: Kinder, die auch mit zwei Jahren noch Flaschennahrung zu sich nehmen, werden später schneller dick.

Bei der Frage, wie lange die Kleinen ein Fläschchen bekommen sollten, scheiden sich die Eltern-Geister. Je länger, desto besser, meinen viele. Doch eine aktuelle Studie der Temple University in Philadelphia kommt nun zu einem ganz anderen Ergebnis. Die Forscher waren der Frage nachgegangen, ab wann Flaschennahrung bei Kindern das Risiko für Übergewicht erhöhen kann. Das Ergebnis: Kinder, die auch im Alter von zwei Jahren noch die Flasche bekommen nehmen schneller zu und haben bereits im Alter von fünf Jahren ein erhöhtes Risiko für Übergewicht.

Flasche mit einem Jahr abgewöhnen

Die Wissenschaftler untersuchten im Rahmen der Studie 6750 Kinder (Geburtsjahr 2001). 22 Prozent von ihnen wurden lange hauptsächlich mit der Flasche ernährt und bekamen auch im Kleinkindalter von zwei Jahren – tagsüber und abends, oder nur abends vor dem Zubettgehen – eine Flasche mit Muttermilchersatz. Als die Kinder fünfeinhalb Jahre alt waren und erneut von den Wissenschaftlern untersucht wurden, waren 23 Prozent der Flaschenkinder übergewichtig. Das Risiko, übergewichtig zu werden ist für Langzeitflaschenkinder also um 30 Prozent erhöht. Die Forscher vermuten, dass das hauptsächlich an der durch Flaschennahrung aufgenommenen Kalorienzahl liegt, die höher ist als bei Folgeernährung.

Experten empfehlen Eltern deshalb, Kindern im Alter von einem Jahr die Flasche abzugewöhnen.

Ähnliche Artikel
Stimmt es, dass Flaschennahrung dick machen kann? Wir klären besorgte Eltern hier auf.
Diätpillen
Jedes Jahr das gleiche Spiel... Als ich vergangene Woche (wie jeden Montag) zum Cardiofit-Training aufbrach, um die Ecke Richtung Fitnessstudio bog und den Eingangsbereich des Centers erblickte, wusste ich: Diese Workout-Stunde würde purer Horror werden! Und das nicht etwa, weil die Einheit zu fordernd und der Trainer zu streng sein würde. Nein – es war vielmehr der Andrang an frisch gebackenen Fitnessjüngern, der mir Schweißperlen auf die Stirn trieb.
Verwahrloster Mann in Unterhemd sitzt mit Pizza und Chips vor dem Fernseher
Wer alleine lebt, isst ungesünder
Schreiben Sie einen Kommentar