Frühstücksmuffins selber machen | EAT SMARTER
2
0
Drucken
0
Frühstücksmuffins selber machenDurchschnittliche Bewertung: 5152
12. März 2017

Frühstücksmuffins selber machen

Frühstücksmuffins: Ein gesundes und reichhaltiges Frühstück muss nicht immer aus einem Müsli oder einem belegten Brot bestehen: Ab jetzt knabbern wir diese Frühstücksmuffins mit Heidelbeeren! Mit Vollkornmehl und der Süße aus Früchten zubereitet, stehen die kleinen Küchlein in weniger als 30 Minuten auf dem Tisch. Sie können entweder gleich verputzt oder – falls welche übrig bleiben – bequem unterwegs gegessen werden. Hier gibt's das Rezept zum Frühstücksmuffins selber machen!

Frühstücksmuffins selber machen

Süße Muffinliebe am Morgen

Wenn unter der Woche in aller Früh der Wecker klingelt, bleibt für viele oft nicht mehr genügend Zeit, um sich ein Frühstück zuzubereiten – gesund sollte es bestenfalls auch noch sein. Die Lösung: Nahrhafte Frühstücksmuffins selber machen! Man kann sie prima am Abend fertigbacken und am nächsten Tag entweder zu Hause verspeisen oder mit auf die Arbeit nehmen.

Der Clou: Die Frühstücksmuffins besteht aus den Hauptzutaten Dinkelvollkornmehl, Eiern und Banane – Weißmehl oder raffinierten Zucker sucht man hierin vergebens! Diese Zutatenkombination liefert komplexe Kohlenhydrate und hochwertiges Eiweiß, was den Blutzuckerspiegel über einen langen Zeitraum hinweg konstant hält, Energie liefert, lange sättigt und Heißhungerattacken gar nicht erst entstehen lässt.

Banane und Heidelbeeren sorgen für eine angenehme Süße, sodass auch Naschkatzen die kleinen Küchlein lieben werden! Und das Beste: Ein Muffin liefert nur 107 Kilokalorien – außerdem Ballaststoffe, B-Vitamine, Magnesium, Eisen und sekundäre Pflanzenstoffe. Der perfekte Mix, um gut in den Tag zu starten! Das Rezept zum Frühstücksmuffins selber machen folgt hier.

BESTSELLER
Image of Kaiser 2300646022 Muffin-Set, 2-teilig
VON AMAZON
UVP: 10,95 €
Preis: 5,09 €

Frühstücksmuffins selber machen

Die Zutaten:

  • 175 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Backpulver (gehäuft)
  • ½ TL Salz
  • 150 ml Mandelmilch
  • 2 EL Kokosöl (geschmolzen)
  • 2 Eier (verquirlt)
  • 1 Banane
  • 125 g Heidelbeeren
  • Marmelade oder Puderzucker nach Belieben

Die Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel miteinander vermengen.
  2. Mandelmilch, geschmolzenes Kokosöl und verquirlte Eier verrühren. Alles zur Mehlmischung geben und mit dem Handrührgerät zu einem Teig verarbeiten.
  3. Die Banane mithilfe einer Gabel musen und zusammen mit den Blaubeeren unter den Teig heben.
  4. Die zwölf Mulden eines Muffinblechs mit Muffinförmchen bestücken und den Teig einfüllen. Die Frühstücksmuffins in etwa 25 Minuten auf mittlerer Schiene fertigbacken.

Hier gibt es das Rezept zum Frühstücksmuffins selber machen noch einmal:

Frühstücksmuffins

KategorieMuffins

Schwierigkeitleicht

Fertig30 Min.

4.25
Rezept
Frühstücksmuffins mit Heidelbeeren
Fertig in 30 Min. • 107 kcal

Top-Deals des Tages
Nur 389 EUR: AEG 7 kg Waschmaschine
VON AMAZON
Läuft ab in:
-20% auf Osram LED Leuchtmittel
VON AMAZON
Läuft ab in:
-20% auf Osram LED Leuchtmittel
VON AMAZON
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages
Schreiben Sie einen Kommentar