Sämig kochen | EAT SMARTER
0
1
Drucken
1
Sämig kochenDurchschnittliche Bewertung: 31518

Sämig kochen

Sahne oder Bindemittel führen zur sämigen Konsistenz. Sahne oder Bindemittel führen zur sämigen Konsistenz.

Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Sämig kochen - schöne Konsistenz für Suppen, Saucen und Ragouts.

Der Prozess, eine Flüssigkeit entweder durch Reduzieren oder durch Zugabe von Bindemitteln wie Stärke, Soßenbinder oder Sahne dickflüssig zu machen, wird sämig kochen genannt. Diese Kochtechnik wir zum Beispiel für Rahmsaucen und Suppen sowie für Ragouts oder Ähnlichem genutzt.

Ähnliche Artikel
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Binden - so bekommen Ihre Saucen und Suppen die richtige Konsistenz.
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Reduzieren - so bekommen Saucen und Suppen die gewünschte Konsistenz.
gelieren
Wissenswertes aus dem Küchenlexikon: Gelieren - mit den richtigen Tipps zur perfekten Konsistenz.
Schreiben Sie einen Kommentar
 
Sämig saftiger simon