Auberginen-Cannelloni Rezept | EAT SMARTER
33
Drucken
33
Auberginen-CannelloniDurchschnittliche Bewertung: 415171
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Auberginen-Cannelloni

mit Ziegenfrischkäse

Rezept: Auberginen-Cannelloni

Auberginen-Cannelloni - Genuss von der Rolle, auf Tomaten-Paprika-Gemüse

184
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (171 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 orange Paprikaschote
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
240 g Dosentomaten (Abtropfgewicht)
75 ml Orangensaft
Salz
Pfeffer
1 TL Honig
2 mittelgroße Auberginen (à ca. 200 g)
50 g getrocknete Tomaten (in Öl)
75 g Ziegenfrischkäse
150 g Ricotta (oder Rahmfrischkäse)
1 EL Semmelbrösel
3 Stiele Basilikum
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Backblech, 1 Auflaufform, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Pinsel, 1 Dosenöffner

Zubereitungsschritte

Auberginen-Cannelloni: Zubereitungsschritt 1
1

Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und fein würfeln.

Auberginen-Cannelloni: Zubereitungsschritt 2
2

Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und hacken.

Auberginen-Cannelloni: Zubereitungsschritt 3
3

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprikawürfel, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze andünsten.

Auberginen-Cannelloni: Zubereitungsschritt 4
4

Dosentomaten und Orangensaft dazugeben und alles 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken, in einer ofenfesten Auflaufform verstreichen und beiseitestellen.

Auberginen-Cannelloni: Zubereitungsschritt 5
5

Auberginen waschen, putzen und längs in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Auberginen-Cannelloni: Zubereitungsschritt 6
6

Auberginenscheiben jeweils auf beiden Seiten dünn mit dem übrigen Öl bestreichen, salzen, auf einem beschichteten oder mit Backpapier belegten Backblech verteilen und unter dem heißen Backofengrill (mittlere Stufe) je Seite 3-4 Minuten hellbraun grillen (bei Verwendung von Backpapier darauf achten, dass das Papier nicht verbrennt). Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Auberginen-Cannelloni: Zubereitungsschritt 7
7

Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, fein würfeln und in eine Schüssel geben.

Auberginen-Cannelloni: Zubereitungsschritt 8
8

Mit Ziegenkäse, Ricotta, Semmelbröseln, Salz und Pfeffer mischen. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen, fein hacken und unter die Käsemischung rühren.

Auberginen-Cannelloni: Zubereitungsschritt 9
9

Je 1 EL davon auf den Auberginenscheiben verteilen, vorsichtig aufrollen.

Auberginen-Cannelloni: Zubereitungsschritt 10
10

Röllchen jeweils mit der Naht nach unten dicht an dicht auf die Sauce in die Auflaufform setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3) ca. 15 Minuten backen. Auberginen-Cannelloni und Sauce auf Teller verteilen. Nach Belieben mit Basilikumblättchen und geröstetem Brot oder Couscous anrichten.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, schon. Bedenken Sie aber bitte, dass die Vorbereitungsarbeiten für ein Buffet relativ zeitintensiv sind.