Blätterteig-Lachs mit Mandeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Blätterteig-Lachs mit MandelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Blätterteig-Lachs mit Mandeln

Blätterteig-Lachs mit Mandeln
1 Std. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Päckchen Blätterteig (TK, 300 g)
400 Kabeljaufilets
2 EL trockener Weißwein
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL gehackte Petersilie
150 g Schlagsahne
100 g Frischkäse
500 g Lachsfilet ohne Haut
1 Eigelb
Jetzt kaufen!2 EL Mandelblättchen
½ Salatgurke
200 g Joghurt
100 g saure Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Blätterteig nebeneinander liegend auftauen lassen.
2
Das Kabeljaufilet waschen, trocken tupfen, in kleine Würfel schneiden, mit Weißwein, 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und für ca. 15 Min. in ein Gefriergerät stellen.
3
Die Fischwürfel dann mit Sahne, Frischkäse und Petersilie in kleineren Portionen in der Messermühle pürieren und wieder kühl stellen.
4
Blätterteig wieder aufeinanderlegen und auf bemehlter Arbeitsfläche in ca. 3facher Größe des Lachsfilets ausrollen.
5
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Blätterteig darauf ausbreiten.
6
Das mittlere Drittel des Blätterteiges mit der Hälfte der Fischfarce bestreichen. Das Lachsfilet darauf setzen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der restlichen Farce überziehen.
7
Die Ränder des Blätterteiges mit Eigelb bestreichen und über dem Lachs zusammenklappen. Die Oberseite mit Eigelb bestreichen, mit den Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 35-40 Min. backen.
8
Zwischenzeitlich die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem kleinen Löffel herausschaben, das Fruchtfleisch raspeln und in einem Küchentuch ausdrücken.
9
Joghurt und saure Sahne mit restlichen Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer verrühren und die Gurkenraspel unterheben.
10
Zum Servieren Lachs im Blätterteig in ca. 4 cm breite Stücke schneiden und mit dem Joghurtdip anrichten.
11
Nach Belieben mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.