Englischer Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Englischer KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Englischer Kuchen

Rezept: Englischer Kuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Gläser (à 3/4 l Inhalt)
250 g Butter
250 g Zucker
4 Eier
½ unbehandelte Zitrone Saft und Schale
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
125 ml Milch
Hier kaufen!250 g Rosinen
Hier kaufen!4 cl Rum
Butter für die Gläser
Mehl für die Gläser
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

2

Die Rosinen waschen und im Rum einweichen.

3

Die Butter sehr schaumig rühren und nach und nach Zucker, Eier, Zitronenschale und –saft hinzugeben. Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Nur so viel Milch verwenden, dass der Teig schwer reißend vom Löffel fällt. Zum Schluss die Rosinen leicht mit Mehl bestauben und unter den Teig heben. Die Gläser ausbuttern und mit Mehl ausstreuen. Den Teig auf die Gläser verteilen und im vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten backen. Herausnehmen und sofort verschließen.

4

Zum Servieren den Kuchen aus dem Glas nehmen und mit Puderzucker bestauben.