Fleischpastete auf englische Art (Steak Pie) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Fleischpastete auf englische Art (Steak Pie)Durchschnittliche Bewertung: 4.11569

Fleischpastete auf englische Art (Steak Pie)

Rezept: Fleischpastete auf englische Art (Steak Pie)
20 min.
Zubereitung
2 h. 50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (69 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Pasteten
Für den Teig
500 g Mehl
250 g Butter
Salz
2 Eier
Für die Füllung
800 g Rinderfiletsteak
3 Stängel Thymian
250 g Champignons
250 g Rinderfond
2 EL Saucenbinder dunkel
2 cl Sherry
2 EL Butterschmalz
Salz
Pfeffer
Außerdem
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Butter in Flöckchen, Salz, Eier und 2 EL Wasser in die Vertiefung geben, rasch verkneten, zur Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
2
Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz in einer Pfanne rundherum braten. Thymian klein zupfen und zugeben. Mit Fond aufgießen und zum kochen bringen, mit Soßenbinder eindicken, mit Salz, Pfeffer und Sherry abschmecken. Champignons zufügen und einmal kurz aufkochen.
3
Den Teig in 3 Teile teilen und 2 Teile zu einer Fläche ausrollen, 6-8 Förmchen damit auskleiden. Die Soße auf die mit Teig ausgekleideten Förmchen verteilen und den restlichen Teig dünn auswellen. Und die Förmchen damit abdecken, gut verschließen. Das Eigelb mit Wasser verrühren, die Oberfläche der Pasteten damit bestreichen.
4
Im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 30 Min. lang backen.